DE | EN
Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora RSS Vimeo Wir in der taz A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Unsere Artikel bei Tumblr Unsere Bilder bei Flickr Aktion FsA bei Wikipedia Spenden in Bitcoins Facebook Bitmessage Spenden über Betterplace Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere
09.11.2018 Wieder Sicherheitslücke beim iPhone

iPhone anrufen - und schon hat man Zugriff

Erst kürzlich hatten wir berichtet, dass man den Sprachassistenten Siri nutzen kann, um mittels einer Sicherheitslücke in iOS 12.1 Zugriff auf persönliche Daten des Smartphones zu bekommen (Sperre auf IPhone lässt sich umgehen). Nun hat es wieder das iPhone erwischt.

ntv berichtet: "Der Fehler ist diesmal besonders schwerwiegend, denn im Gegensatz zu vorangegangenen Schwachstellen muss Siri nicht mal die Erlaubnis haben, im Sperrbildschirm aktiv zu werden. Laut "The Hacker News" ist es dafür lediglich nötig, ein iPhone anzurufen. Sobald die Verbindung steht, wechselt man beim angegriffenen Gerät im angezeigten Bildschirm zu einem Facetime-Gespräch. Dann öffnet man über das Drei-Punkte-Symbol die weiteren Optionen und wählt dort 'Person hinzufügen' aus."

Wenn man soweit gekommen ist, muss man lediglich auf das Plus-Zeichen tippen und erhält die komplette Liste von allen Kontakten des iPhone-Nutzers. Dann kann man auf dem Bildschirm noch tiefer in die Daten einzelner Kontakte eindringen. Apple hat zu diesem Fehler noch keine Angaben gemacht. Man sollte sein Gerät also nicht unbeaufsichtigt herum liegen lassen.

Mehr dazu bei https://www.n-tv.de/technik/iOS-12-1-hat-eine-grosse-Sicherheitsluecke-article20701620.html
und https://thehackernews.com/2018/10/iphone-ios-passcode-bypass.html


Kategorie[17]: Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2Yu
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/6683-20181109-wieder-sicherheitsluecke-beim-iphone.htm
Link im Tor-Netzwerk: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/6683-20181109-wieder-sicherheitsluecke-beim-iphone.htm
Tags: #Verbraucherdatenschutz #Datenschutz #Datensicherheit #Ergonomie #Datenpannen #Verschlüsselung #Smartphone #Handy #Verhaltensänderung
Erstellt: 2018-11-09 07:59:04
Aufrufe: 19

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis