DE | EN
Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora RSS Vimeo Wir in der taz A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Unsere Artikel bei Tumblr Unsere Bilder bei Flickr Aktion FsA bei Wikipedia Spenden in Bitcoins Facebook Bitmessage Spenden über Betterplace Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere
18.11.2018 Was "verteidigen" wir am Hindukush?

Ein Blick hinter die "hochglanztauglichen" Berichte von den 16 Fronten der Bundeswehr

Nachdem wir uns gestern auf der #aufstehen - Demonstration unter dem Motto "Würde statt Waffen" für eine dem Menschen zugewandte Sozialpolitik eingesetzt und die riesige Geldverschwendung für das Militär angeprangert haben, hat uns heute ein Artikel von Peter Frey auf Rubikon gefesselt.

Denn leider ist die Bundeswehr nicht nur eine riesige Geldverschwendung sondern bei vielen ihrer 16 Auslandseinsätze eine reine Interventionsarmee, die dort als Besatzer auftritt. Der erwähnte Artikel blickt nicht hinter alle Auslandseinsätze sondern beschränkt sich auf die Einsätze in Jugoslawien und den seit 16 Jahren andauernden  Krieg in Afghanistan. Der Einsatz in Afghanistan ist mit inzwischen 17 Milliarden Euro  auch der teuerste für die Bundeswehr, auch wenn Deutschland nur ungefähr 1% der Gesamtkosten von 100 Milliarden $/Jahr trägt.

An die Soldaten, die beim Bauen von Brunnen und Mädchenschulen helfen, glaubt inzwischen auch hier im Lande niemand mehr. Aber wie die dortigen Menschen die Bundeswehrsoldaten erleben und was diese bewegt hat, überhaupt in den Krieg zu ziehen und wie sie die dortigen Einsätze bewältigen, darüber gibt der Artikel eine Sicht, die man in unseren Medien selten findet.

Also einfach mal rein schauen ...

Mehr dazu bei https://www.rubikon.news/artikel/der-deutsche-krieg


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2YF
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/6694-20181118-was-verteidigen-wir-am-hindukush.htm
Link im Tor-Netzwerk: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/6694-20181118-was-verteidigen-wir-am-hindukush.htm
Tags: #Grundrechte #Menschenrechte #Jugoslawien #Afghanistan #Militär #Bundeswehr #Aufrüstung #Waffenexporte #Drohnen #Frieden #Krieg #Friedenserziehung #Menschenrechte #Zivilklauseln #Interventionen #Interessen #Völkerrecht
Erstellt: 2018-11-18 10:59:20
Aufrufe: 82

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis