DE | EN
Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora RSS Vimeo Wir in der taz A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Unsere Artikel bei Tumblr Unsere Bilder bei Flickr Aktion FsA bei Wikipedia Spenden in Bitcoins Facebook Bitmessage Spenden über Betterplace Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere
29.12.2018 Verfassungsschutzchef warnt vor verschlüsseltem 5G-Netz

Verschlüsselung als Lösung - Verschlüsselung als Problem?

Während alle vernünftigen Menschen jubeln können, dass die Herstellerfirmen nach 20 Jahren endlich im 5G Standard eine wirkliche Verschlüsselung eingebaut haben, sieht z.B. der Chef des Hamburger Verfassungsschutzes dabei nur Probleme: "Für Sicherheitsbehörden, die für den Schutz der Menschen in unserem Land verantwortlich sind, ist 5G ein enormes Problem."

Wir können also erwarten, dass die Vertreter von Horch&Guck alles daran setzen werden, dass die neuen Kommunikationsprotokolle um Hintertüren "erweitert" werden. Dann sind wir wieder beim jetzigen Zustand angekommen, wo man bei einer "Datenpanne" zu klären versucht, ob es nun die "guten" oder die "bösen" Hacker waren.

Bis dahin werden wir einen Anstieg der Quellen-TKÜ Vorgänge erleben, bei denen die Geheimdienste versuchen vor dem Verschlüsselungsvorgang direkt auf dem Handy oder PC des Betreffenden tätig zu werden. Dass es dabei wegen der Fähigkeit des Bundestrojaners zur Veränderung von Daten nicht mit rechten Dingen zugehen muss, haben wir bereits mehrfach beschrieben( Bundestrojaner gegen Kleinkriminelle ).

Da kommen den Behörden die gerade geänderten Polizeigesetze mit mehr Befungnissen sicher sehr recht.

Mehr dazu bei https://www.heise.de/newsticker/meldung/Verfassungsschutzchef-sieht-im-5G-Standard-enormes-Problem-4259670.html


Kommentar: RE: 20181229 Verfassungsschutzchef warnt vor verschlüsseltem 5G-Netz

Verschlüsselte sind nicht transparent

Ro., 29.12.2018 12:01


RE: 20181229 Verfassungsschutzchef warnt vor verschlüsseltem 5G-Netz

Es sollte mal besser über die **Gesundheitsgefährdung **des neuen Standarts berichtet werden!

Re., 29.12.2018 16:49


RE: 20181229 Verfassungsschutzchef warnt vor verschlüsseltem 5G-Netz

das ist eine Diskussion, die vorher beendet wurde. Der Zug ist irgendwie abgefahren. 5G kommt. Jetzt und hier geht es um die Ausgestaltung der Protokolle. Darauf bezieht sich auch das Wort 5G "Standard"

Di., 29.12.2018 17:10


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2Zr
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/6738-20181229-verfassungsschutzchef-warnt-vor-verschluesseltem-5g-netz.htm
Link im Tor-Netzwerk: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/6738-20181229-verfassungsschutzchef-warnt-vor-verschluesseltem-5g-netz.htm
Tags: #Geheimdienste #Hacking #Geodaten #5G #Verschlüsselung #BND #Verfassungsschutz #Bundestrojaner #Cyberwar #Hacking #Trojaner #Verschlüsselung #Verbraucherdatenschutz #Datenschutz #Datensicherheit #Lauschangriff #Überwachung #Verhaltensänderung
Erstellt: 2018-12-29 10:09:20
Aufrufe: 217

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied im European Civil Liberties Network Creative Commons Bundesfreiwilligendienst Wir speichern nicht World Beyond War Tor - The onion router HTTPS - verschlüsselte Verbindungen nutzen Wir verwenden kein JavaScript Für Transparenz in der Zivilgesellschaft