DE | EN
Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora RSS Vimeo Wir in der taz A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Unsere Artikel bei Tumblr Unsere Bilder bei Flickr Aktion FsA bei Wikipedia Spenden in Bitcoins Facebook Bitmessage Spenden über Betterplace Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere
29.12.2018 Solidarität mit den Gelbwesten

Kundgebung für die Forderungen der Gelbwesten auch in Deutschland

Heute Mittag haben sich ca. 250 Menschen am Brandenburger Tor in Berlin zusammen gefunden, um ihre Solidarität mit den Gelbwesten in Fankreich zu bekunden. Aktive von Aktion Freiheit statt Angst waren dabei.

Wir hatten schon vor einige Tagen auf die Forderungen der Bewegung hingewiesen und damit die Medienberichte, nach denen es eine von Rechten gesteuerte Bewegung sei, als falsch entlarvt.

In Frankreich ist ein ehemaliger Banker von Goldman-Sachs Präsident geworden. Der Kelch von einem ehemaligen Banker regiert zu werden, ist an uns durch die Nicht-Wahl von BlackRock Aufsichtsrat Merz noch einmal vorbeigegangen. ;-)

Solidarität mit den Gelbwesten ist das Gebot der Stunde!
Der Kampf der Gelbwesten ist auch unser Kampf!
hieß es im Aufruf zur Veranstaltung.

Hier die ersten Bilder von heute, die Redebeiträge werden wir veröffentlichen sobald sie uns vorliegen.

Die ersten "Gelbwesten" sind eingetroffen.

Das Motto der Kundgebung ist deutlich.

Noch zwei Gelbwesten ...

Mitglieder der #aufstehen Bewegung sind zahlreich vertreten.

 

 

Mehr dazu bei https://www.aktion-freiheitstattangst.org/events/2367-20181229.htm
und https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/6726-20181216-manifest-der-gelben-westen.htm


Kommentar: RE: 20181229 Solidarität mit den Gelbwesten

Und, sind Rechte willkommen, falls sie Eure Reihen stärken wollen?

Mo., 30.12.2018 10:12


RE: 20181229 Solidarität mit den Gelbwesten

wenn Menschen sich für die Forderungen der Gelbwesten einsetzen, können sie nicht mehr rechts sein, denn sie stünden damit z.B. im Gegensatz zum AfD Wahlprogramm:
Gelbwesten: Mindestlohn von 1.300 Euro netto. Keine Rente unter 1.200 Euro. Null Obdachlosigkeit!
AfD: Geld vom Staat untergrabe "die Selbständigkeit des Bürgers"
Gelbwesten: Förderung der kleinen Geschäfte in den Dörfern und Stadtzentren. Einstellung des Baus von großen Einkaufszentren um die Großstädte herum, die den Einzelhandel abwürgen
Gelbwesten: Jede Person, die autorisiert ist, auf französischem Territorium zu arbeiten, ist einem französischen Staatsbürger gleichzustellen und ihr Arbeitgeber muss für sie die gleichen Abgaben entrichten wie ein französischer Arbeitgeber.
Gelbwesten: Festlegung eines Maximallohns von 15.000 Euro. Schaffung von Arbeitsplätzen für Arbeitslose.
AfD: Staatlichen Eingriffe in die Wirtschaft stören
AfD: Die AfD ist gegen eine "staatliche Finanzierung des selbstgewählten Lebensmodells Alleinerziehend"
AfD: Mehr Überwachung - innere Sicherheit über alles. Mehr "Eingriffsmöglichkeiten" für Polizei und Justiz.
Gelbwesten: Konsequente Zurverfügungstellung von Mitteln für Justiz, Polizei, Gendarmerie und Armee. Bezahlung oder Freizeitausgleich von Überstunden der Ordnungskräfte.

Ra., 30.12.2018 12:55


RE: 20181229 Solidarität mit den Gelbwesten

Wo ist dann der Unterschied zu den Montagsdemos? Die sind auch total für Frieden und gegen Globalisierung.

Mo., 30.12.2018 14:25


RE: 20181229 Solidarität mit den Gelbwesten

Der alte Vorwurf, sobald sich etwas Opposition regt: Da sind doch bestimmt Rechte dabei. Wenn etwas die Rechte stärkt, dann ist es die herrschende Politik in fast allen Ländern Europas.

Hu., 30.12.2018 15:16


RE: 20181229 Solidarität mit den Gelbwesten

Jeder, der gegen das Establishment ist, der ist entweder rechts- oder linksextrem und wird terrorisiert.

Ro., 31.12.2018 12:15


RE: 20181229 Solidarität mit den Gelbwesten

Und deswegen soll ich mit Rechten gemeinsame Sache machen? Weil wir ja soviel gemeinsam haben?
Voll überzeugend. Ich schimpfe ein Bisschen über die Ausländer, der Wahnwichtel neben mir singt dafür bei "Bella Ciao" mit, so ungefähr? Wir sind das Volk und so?

Mo., 31.12.208 13:37


Kategorie[49]: Aktivitäten Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2Zs
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/6739-20181229-solidaritaet-mit-den-gelbwesten.htm
Link im Tor-Netzwerk: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/6739-20181229-solidaritaet-mit-den-gelbwesten.htm
Tags: #Solidarität #Gelbwesten #Grundrechte #Menschenrechte #soziales #Frankreich #Gleichberechtigung #Gender #Diskriminierung #Ungleichbehandlung #HartzIV #Gewerkschaft #Mitbestimmung #Koalitionsfreiheit #Aktivitaet
Erstellt: 2018-12-29 15:14:58
Aufrufe: 138

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis