DE | EN
Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora RSS Vimeo Wir in der taz A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Unsere Artikel bei Tumblr Unsere Bilder bei Flickr Aktion FsA bei Wikipedia Spenden in Bitcoins Facebook Bitmessage Spenden über Betterplace Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere
27.02.2019 DSB warnt vor Upload Filtern

Auch wenn Upload-Filter nicht drauf steht, ist Upload Filter drin

Diese Ansicht vertritt der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und Informationsfreiheit, Ulrich Kelber. Denn auch wenn im Artikel 13 der geplanten Copyright-Reform im Text das Wort Upload-Filter nicht (mehr) genannt wird, gibt es keine Möglichkeit ihn "sinnvoll" umzusetzen ohne eine automatisierte Instanz, die die Uploads kontrolliert und filtert.

Gerade kleine Plattform- und Diensteanbieter müssten künftig zur Vermeidung von widerrechtlichem Hochladen von urheberrechtlich geschützten Materialien die Upload-Filter der Internet Giganten nutzen. Er warnt deshalb: "Letztendlich entstünde so ein Oligopol weniger Anbieter von Filtertechniken, über die dann mehr oder weniger der gesamte Internetverkehr relevanter Plattformen und Dienste läuft."

Es reicht nicht das Wort Upload-Filter im Gesetzestext zu streichen, man muss auch sagen, wie es ohne diesen Automatismus technisch umzusetzen wäre.

Mehr dazu bei https://www.heise.de/newsticker/meldung/EU-Copyright-Reform-Artikel-13-ohne-Upload-Filter-Datenschutzbeauftragter-will-Erklaerung-4320915.html


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/31B
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/6806-20190227-dsb-warnt-vor-upload-filtern.htm
Link im Tor-Netzwerk: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/6806-20190227-dsb-warnt-vor-upload-filtern.htm
Tags: #Copyright #Zensur #Transparenz #Informationsfreiheit #Anonymisierung #Meinungsmonopol #Meinungsfreiheit #Pressefreiheit #Internetsperren #Netzneutralität #Whistleblowing #Urheberrecht #Leistungsschutzrecht #LSR #EU #Artikel13
Erstellt: 2019-02-27 18:02:10
Aufrufe: 107

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Creative Commons Für Transparenz in der Zivilgesellschaft NoIP Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Tor - The onion router HTTPS - verschlüsselte Verbindungen nutzen