DE | EN
Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora RSS Vimeo Wir in der taz A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Unsere Artikel bei Tumblr Unsere Bilder bei Flickr Aktion FsA bei Wikipedia Spenden in Bitcoins Facebook Bitmessage Spenden über Betterplace Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere
16.03.2019 Aktiv auf den Chemnitzer Linuxtagen

Aktion Freiheit statt Angst auf den Chemnitzer Linuxtagen

Die Chemnitzer Linux-Tage sind eine Veranstaltung rund um das Thema Linux und Open Source für jedermann. Sie werden vom IN Chemnitz, der CLUG, dem Rechenzentrum und der Fakultät für Informatik der TU Chemnitz und vielen freiwilligen Helfern durchgeführt.

Jedes Jahr und auch heute kommen einige Tausend interessierte Besucher. Wir werden auf dieser Seite über das Wochenende berichten. Das umfangreiche Vortragsprogramm ist hier zu finden https://chemnitzer.linux-tage.de/2019/programm/vortraege

Was haben wir nach Chemnitz mitgebracht?

Aktion Freiheit statt Angst war in den vergangenen jahren bereits 3-mal dort und wir haben auch dort gelernt, wie man seine Privatsphäre mit sinnvoller Konfiguration verbessern kann.

In diesem Jahr haben wir gezeigt, wie man auf einem RasPi

Wir haben kleine Lernfilchem laufen lassen, die erklären,

  • wie man sich sichere Passwörter ausdenkt
  • was Cyberwar bedeutet
  • wie deutsche Politiker den NSA Skandal für beendet erklärt haben
  • dass "gezielte Tötungen" mit Drohnen ein Verbrechen gegen das Völkerrecht und die Menschenrechte sind
  • dass unter dem Vorwand von Urheberschutz Zensur betrieben wird.
  • ...

Mit unserem breiten Flyerangebot haben wir informiert über

  • sichere Open Source Programme
  • die Gefahren von No-Fly Listen aus der Flugreisedatenspeicherung
  • die Verletzung der Menschenrechte an den EU Außengrenzen
  • den Gläsernen Bürger durch Kranken- und Kundenkarten
  • den Eingriff in die Privatsphäre durch Speicherung von biometrischen Daten
  • die Gefahr durch Drohnen für Krieg und Überwachung
  • ...

Außerdem haben viele bunte Bilder von unseren Aktionen der letzten Jahre präsentiert.

Aber auch wir haben wieder viel gelernt. Unser Fahrt nach Chemnitz hat sich wieder gelohnt, es gab viele befruchtende Gespräche und immer wieder die Aufmunterung, dass unser Einsatz für die Grundrechte wichtig und leider notwendig ist.

Hier sind die ersten Bilder

Familie Tux heißt alle Besucher willkommen

Aktion Freiheit statt Angst für Privatsphäre und Datenschutz
Hier steht warum wir dies für so wichtig halten.

Auf unserem kleinen RasPi läuft das privatphäreschonende Bitmessage und ein Tor Server für alle, die nur noch seine IP als Proxy eintragen müssen.

Unser Stop Orwell Banner listet die "Gemeinheiten" auf, gegen die wir auf die Straße gehen müssen.

Jedes Jahr kommen einige tausend Besucher zu den Chemnitzer Linuxtagen.

Neben dem Anschauen kann man auch "tätig" werden und versuchen über Hintertüren in andere Rechner einzudringen. Linux macht einem das nicht leicht.

Auch der Chaos Computer Club und PeP ...

und Datenspuren.de und die Chemnitzer Linux User Group sind dabei.  

Das Kinderprogramm war mehr als das Springen in dieser durch mehrere "Firewalls" geschützte Linux-Hüpfburg. Es gab RasPi-Basteln für Kinder und Geschicklichkeitsspiele.

"Holt den Snowden her" - die Forderung aus den Zeiten des NSA-Untersuchungsausschuss ist weiter aktuell.

Ein kleiner Teil unseres Flyerangebots

Auch das Astro-Pi Projekt richtet sich an Jugendliche.

Dieses Gerät ist schon "etwas" älter - aber es bootet immerhin noch.

Auch wenn Linux von Hause aus sicher ist, die Hardware hat stets nur eine begrenzte Lebensdauer - Backups schützen.
Wenn es dann zu spät ist, können die vielleicht helfen ...

Auch die Deutsche Bahn nutzt Open Source und sucht dringend Nachwuchs.

Warum schaust du trotzdem hin?

Mehr dazu bei http://chemnitzer.linux-tage.de/
und https://www.aktion-freiheitstattangst.org/events/2437-20190315.htm


Kategorie[49]: Aktivitäten Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/31V
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/6824-20190316-aktiv-auf-den-chemnitzer-linuxtagen.htm
Link im Tor-Netzwerk: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/6824-20190316-aktiv-auf-den-chemnitzer-linuxtagen.htm
Tags: #FsaMitteilung #Aktivitaet #CLT19 #ChemnitzerLinuxtag #OpenSource #Linux #Messe # #Zensur #Transparenz #Informationsfreiheit #Whistleblowing #Verhaltensänderung #Menschenrechte #Überwachung #Privatsphäre #Artikel13
Erstellt: 2019-03-16 11:14:00
Aufrufe: 502

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied im European Civil Liberties Network Creative Commons Bundesfreiwilligendienst Wir speichern nicht World Beyond War Tor - The onion router HTTPS - verschlüsselte Verbindungen nutzen Wir verwenden kein JavaScript Für Transparenz in der Zivilgesellschaft