15.07.2019 Bild eines Straßenschilds verwirrt Smart Car

Kfz-Software lässt sich von Bildern täuschen

Ein israelischer Forscher hat das Assistenzsystem eines Autos "betrogen", indem er mit einer kleinen Drohne ein falsches Verkehrszeichen mit einem Projektor an eine Hauswand projizierte. Das handelsübliche Verkehrskennzeichen-Erkennungssystem ließ sich von diesem gefälschten Straßenschild täuschen und zeigte im Display des Autos statt der erlaubten 30km/h eine Höchstgeschwindigkeit von 90km/h an.

Da es sich bei dem Fahrzeug lediglich um eine Warnfunktion handelte, ist nicht passiert. Was aber wäre bei einem autonomen Fahrzeug geschehen?

Mehr dazu bei https://www.golem.de/news/assistenzsystem-projektordrohne-verwirrt-auto-mit-strassenschild-1907-142238.html
und https://arxiv.org/abs/1906.09765


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/343
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/6947-20190715-bild-eines-strassenschilds-verwirrt-smart-car.htm
Link im Tor-Netzwerk: http://a6pdp5vmmw4zm5tifrc3qo2pyz7mvnk4zzimpesnckvzinubzmioddad.onion/de/articles/6947-20190715-bild-eines-strassenschilds-verwirrt-smart-car.htm
Tags: #autonomesFahren #Cyberwar #Hacking #Trojaner #Kfz #Angriff #Spoofing #Verbraucherdatenschutz #Datenschutz #Datensicherheit #Datenpannen
Erstellt: 2019-07-15 21:02:41
Aufrufe: 944

Kommentar abgeben

Für eine weitere vertrauliche Kommunikation empfehlen wir, unter dem Kommentartext einen Verweis auf einen sicheren Messenger, wie Session, Bitmessage, o.ä. anzugeben.
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots zu verhindern.

Wir im Web2.0


Diaspora Mastodon Twitter Youtube Tumblr Flickr FsA Wikipedia Facebook Bitmessage FsA Song


Impressum  Datenschutz  Sitemap