DE | EN
Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora RSS Vimeo Wir in der taz A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Unsere Artikel bei Tumblr Unsere Bilder bei Flickr Aktion FsA bei Wikipedia Spenden in Bitcoins Facebook Bitmessage Spenden über Betterplace Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere
27.09.2019 Smart Home wird zum Horrorhaus

Überwachungskamera mit Mikrofon und Zugriff übers Netz

Ein Paar aus Milwaukee hat 700 Dollar investiert, um sich Smart-Home-Geräte zur Erhöhung der Sicherheit in ihrem Wohnumfeld anzuschaffen- Dazu gehörte u.a. ein Thermostat, ein Türspion und eine Überwachungskamera. Was dann folgte war allerdings eher eine Folge aus einem Krimi oder einem Horrorfilm.

Ein Angreifer hatte die Geräte unter seine Kontrolle gebracht und terrorisierte das Pärchen. Plötzlich kamen Stimmen oder Musik aus ihrer Überwachungskamera, die auch über Lautsprecher und Mikrofon verfügte. Ihre Heizung ließ die Temperatur bis auf 32° Celsius ansteigen, ohne dass sie Bewohner das verhindern konnten. Auch ein Ausschalten der Anlage und das Setzen neuer Passwörter änderte nichts - die Belästigungen gingen weiter.

Der Hersteller der Geräte weist jede Mitschuld zurück, dabei hat ein kanadischer Hacker die Eigentümer einer Nest-Überwachungskamera über deren Lautsprecher auf eine Sicherheitslücke hingewiesen. Diese Lücke soll von Nest mit einem Update behoben worden sein. Vor einem halben Jahr war zusätzlich bekannt geworden, dass die Alarmanlage Nest Secure ein undokumentiertes Mikrofon enthielt.

Besondere Vorsicht sollten Käufer von gebrauchten Smart Home Geräten in jedem Fall walten lassen, da oft alte Passwörter in den Geräten stecken können.

Mehr dazu bei https://www.golem.de/news/nest-wenn-das-smart-home-zum-horrorhaus-wird-1909-144122.html


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/35n
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/7024-20190927-smart-home-wird-zum-horrorhaus.htm
Link im Tor-Netzwerk: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/7024-20190927-smart-home-wird-zum-horrorhaus.htm
Tags: #SmartHome #Hacking #Trojaner #Cookies #Verschlüsselung #SmartMeter #Smart-TV #HbbTV #eCall #Smartphone #Handy
Erstellt: 2019-09-27 19:49:32
Aufrufe: 1629

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied im European Civil Liberties Network Creative Commons Bundesfreiwilligendienst Wir speichern nicht World Beyond War Tor - The onion router HTTPS - verschlüsselte Verbindungen nutzen Wir verwenden kein JavaScript Für Transparenz in der Zivilgesellschaft