DE | EN
Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora RSS Vimeo Wir in der taz A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Unsere Artikel bei Tumblr Unsere Bilder bei Flickr Aktion FsA bei Wikipedia Spenden in Bitcoins Facebook Bitmessage Spenden über Betterplace Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere
26.09.2019 NUCLEAR ABOLITION DAY

Tag der vollständigen Abschaffung aller Atomwaffen

Heute hat uns ICAN zum NUCLEAR ABOLITION DAY geschrieben und man glaubt es kaum. Die weltweite Aufrüstung bringt die Rüstungskonzerne zum Jubeln. Auch die Ideen. die über die Medien verbreitet werden, erscheinen immer wahnsinniger:

  •  Atomwaffen in Hurrricanes schießen!
  • Atomwaffen für die Türkei!
  • Weitere Waffenlieferungen an Saudi-Arabien!
  • Ende des INF-Vertrags!

ICAN schreibt dazu:

Die Schlagzeilen zur nuklearen Aufrüstung überschlagen sich, aber gleichzeitig wächst die weltweite Bewegung zur Abschaffung von Atomwaffen.

Heute zum Internationalen Tag zur vollständigen Abschaffung aller Atomwaffen werden beim sogenannten High-Level-Meeting der Vereinten Nationen weitere Staaten den Vertrag zum Verbot von Atomwaffen unterzeichnen – dazu gibt es sogar einen Livestream (17:00 Uhr EDT). Bereits 27 Staaten haben den Vertrag ratifiziert!

„Atomwaffen stellen eine unannehmbare Gefahr für die Menschheit dar. Die einzige wirkliche Möglichkeit, die Bedrohung durch Atomwaffen zu beseitigen, ist die Beseitigung von Atomwaffen,“ erinnert UN-Generalsekretär António Guterres.

Auch in Deutschland bleiben wir dran. 507 deutsche Abgeordnete haben bereits die ICAN-Abgeordnetenerklärung unterschrieben. Im Bundestag wurde am 11. September der Parlamentarische Freundeskreis Atomwaffenverbot gegründet und schon 50 deutsche Städte unterstützen den ICAN-Städteappell. Kürzlich hat sich Rheinland-Pfalz als erstes Flächenbundesland ebenfalls dem ICAN-Appell angeschlossen.

Bis unser Ziel erreicht ist, die Bundesregierung die US-Atomwaffen aus Deutschland abzieht und dem Verbotsvertrag beitritt, sammeln wir weiter Unterschriften. In der Zwischenzweit verschrotten wir schon mal eine Atombombe – gut, dass ein Container direkt vor unserem Büro steht (Bild auf der ICAN Webseite). Natürlich freuen wir uns auch über eure finanzielle Unterstützung! Hier könnt ihr an ICAN spenden.

Wir geben nicht auf, bis wir den Nuclear Abolition Day in die Tat umgesetzt haben!

Mehr dazu bei https://www.icanw.de/
und https://aktion.nuclearban.de/node/9


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/35o
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/7025-20190926-nuclear-abolition-day.htm
Link im Tor-Netzwerk: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/7025-20190926-nuclear-abolition-day.htm
Tags: #ICAN #NUCLEARABOLITIONDAY #SchuleohneMilitär #Atomwaffen #Militär #Bundeswehr #Aufrüstung #Waffenexporte #Drohnen #Frieden #Krieg #Friedenserziehung #Menschenrechte #Zivilklauseln
Erstellt: 2019-09-26 11:36:02
Aufrufe: 101

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied im European Civil Liberties Network Creative Commons Bundesfreiwilligendienst Wir speichern nicht World Beyond War Tor - The onion router HTTPS - verschlüsselte Verbindungen nutzen Wir verwenden kein JavaScript Für Transparenz in der Zivilgesellschaft