DE | EN
Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora RSS Vimeo Wir in der taz A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Unsere Artikel bei Tumblr Unsere Bilder bei Flickr Aktion FsA bei Wikipedia Spenden in Bitcoins Facebook Bitmessage Spenden über Betterplace Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere
19.11.2019 Rechteinhaber streiten über Uploadfilter

Artikel13: Musikindustrie will Lizenzgebühren, Filmindustrie Sperren

Im Frühjahr sind wir noch auf die Straße gegangen um die berüchtigten Uploadfilter im  Artikel 13 zu verhindern. Sie wurden trotzdem, wie Jahre zuvor das unsinige Leistungsschutzrecht (LSR) beschlossen.  Das Leistungsschutzrecht ist nach hinten losgegangen , die Zeitungsverlage haben mehr Geld durch Klagen verloren als eingenommen.

Nun streiten sich die Firmen der Rechteinhaber über die Ausgestaltung der Uploadfilter.
PS. Der Begriff Uploadfilter steht im Artikel 13 übrigens nicht mehr drin, das war das "Entgegenkommen" der europäischen Spezialdemokraten auf den Protest der Straße.

Musik- und Filmindustrie vertreten ganz unterschiedliche Positionen. Die Musikindustrie möchte Pauschallizenzen verkaufen, mit denen sie auf viel Geld von den großen Internetplayern hofft. Eine einfache Sperrung durch die Uploadfilter würde ihnen sogar (kostenlose) Werbung über diese Plattformen nehmen. Die Filmindustrie will dagegen eine rigorose Sperrung aller Inhalte, die sie nur über Streamingdienste oder im "Real Life", also z.B. als DVD vertreiben will.

Solange dieser Streit anhält -  z. Zt. fand die zweite Sitzung der sogenannten Stakeholder Dialoge der EU statt - können sich die Verbraucher entspannt zurücklehnen. Das Ergebnis beweist aber mal wieder, dass wir in unserer Ablehnung des gesamten Artikel 13 Recht hatten.

Mehr dazu bei https://www.heise.de/tp/features/Rechteinhaberindustrie-streitet-um-Umsetzung-von-Uploadfilter-Richtlinie-4588596.html
und https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/6811-20190303-berlin-gegen-artikel-13.htm


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/36j
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/7079-20191119-rechteinhaber-streiten-ueber-uploadfilter.htm
Link im Tor-Netzwerk: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/7079-20191119-rechteinhaber-streiten-ueber-uploadfilter.htm
Tags: #Streit #ePrivacy #Upload-Filter #Urheberrecht #LSR #Artikel13 #Lauschangriff #Überwachung #Vorratsdatenspeicherung #Videoüberwachung #Rasterfahndung #Datenbanken #Freizügigkeit #Unschuldsvermutung #Verhaltensänderung #KI #AI #automatischeKontrolle
Erstellt: 2019-11-19 09:26:46
Aufrufe: 121

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied im European Civil Liberties Network Creative Commons Bundesfreiwilligendienst Wir speichern nicht World Beyond War Tor - The onion router HTTPS - verschlüsselte Verbindungen nutzen Wir verwenden kein JavaScript Für Transparenz in der Zivilgesellschaft