DE | EN
Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora RSS Vimeo Wir in der taz A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Unsere Artikel bei Tumblr Unsere Bilder bei Flickr Aktion FsA bei Wikipedia Spenden in Bitcoins Facebook Bitmessage Spenden über Betterplace Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere
01.12.2019 Brecht die Macht der Digitalkonzerne!

"Google muss zerschlagen werden!"

Genau das Gleiche gilt natürlich auch für Facebook, Microsoft, Amazon  und Apple. Konzerne, die mit einer Marktmacht von Hunderten Milliarden Euro kleine und mittlere Staaten in die Tasche stecken könnten, dürfen nicht existieren. Und es gab in der Geschichte der USA schon einige Beispiele, wo der Staat solche Unternehmen auseinander genommen hat.

Digitalcourage schreibt uns dazu:

„Google muss zerschlagen werden!“ sagten wir bereits 2013, als wir Google einen BigBrotherAward verliehen haben. Dafür wurden wir angefeindet und auch ausgelacht, denn das sei ja völlig unmöglich.

Doch unmöglich ist das keineswegs. Hättest Du's gewusst? Standard Oil wurde 1911 zerschlagen, 1982 fiel das Telefonmonopol von AT&T, und Microsoft darf Windows nicht mehr mit dem Internet-Explorer koppeln.

Wir stellen uns der Macht der Internet-Konzerne entgegen.
Jetzt ist die Chance, etwas zu bewegen!

Heute halten auch andere Leute unsere Forderung nach Zerschlagung der  Daten-Monopole für eine mögliche Option: Zum Beispiel die EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager, die demokratische US-Präsidentschaftsbewerberin Elizabeth Warren und das Bundeskartellamt.

Wir sind überzeugt: In Sachen Google, Facebook, Amazon & Co. geht es schon längst nicht mehr nur um das Behindern des Wettbewerbs und das Übervorteilen von Verbrauchern − auf dem Spiel stehen heute auch die Unabhängigkeit der öffentlichen Meinung und die unserer Demokratie.

Wir wollen mehr Vielfalt statt Monokultur. Deshalb setzen wir uns ein für die Einhegung der Monopole. Und für die Förderung von Software-Alternativen und öffentlich organisierten Plattformen, mit denen wir alle frei und unüberwacht arbeiten können.

Die Auseinandersetzung um die Macht der Internetkonzerne beginnt jetzt und heute: Schon im Frühjahr 2020 wird der Bundestag über das neue
Wettbewerbsgesetz abstimmen. Zusammen mit vielen Verbündeten arbeiten wir zur Zeit an einem Kommentar zum Gesetzentwurf der Regierung und stellen konkrete Forderungen auf. Denn die Wettbewerbshüter haben bisher bei der Einhegung der Digitalkonzerne versagt. Wir wollen endlich einen wirksamen Hebel im Gesetz verankern.

Diese Initiative können wir nur unterstützen!

Mehr dazu bei https://digitalcourage.de/
und alle unsere Artikel zum Thema Google https://www.aktion-freiheitstattangst.org/cgi-bin/searchart.pl?suche=Google&sel=meta


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/36y
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/7093-20191201-brecht-die-macht-der-digitalkonzerne.htm
Link im Tor-Netzwerk: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/7093-20191201-brecht-die-macht-der-digitalkonzerne.htm
Tags: #Google #Facebook #Microsoft #Amazon #Apple #Monopole #Internetgiganten #Arbeitnehmerdatenschutz #Verbraucherdatenschutz #Datenschutz #Datensicherheit #Lauschangriff #Überwachung #Vorratsdatenspeicherung #Videoüberwachung #Rasterfahndung #Lauschangriff #Freizügigkeit #Meinungsfreiheit #Demokratie
Erstellt: 2019-12-01 19:30:45
Aufrufe: 120

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied im European Civil Liberties Network Creative Commons Bundesfreiwilligendienst Wir speichern nicht World Beyond War Tor - The onion router HTTPS - verschlüsselte Verbindungen nutzen Wir verwenden kein JavaScript Für Transparenz in der Zivilgesellschaft