DE | EN
Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora Vimeo Wir in der taz Wir bei Mastodon A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Unsere Artikel bei Tumblr Unsere Bilder bei Flickr Aktion FsA bei Wikipedia Spenden in Bitcoins Facebook Bitmessage Spenden über Betterplace Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere
15.12.2019 Sicherheitslücke in Android Handy geschlossen

Apps konnten Fotos und Videos machen

... ohne den Besitzer des Handys zu fragen. Eine Sicherheitslücke (CVE-2019-2234) in vielen Android-Handys erlaubt installierten Apps die Zugriffsbeschränkung auf Kamera und Mikrofon zu umgehen. Damit können sie ohne Wissen des Besitzers Fotos und Videos inlusive Tonaufnahmen erstellen und Geodaten sammeln.

Natürlich kann diese App die Daten dann auch "nach Hause übertragen". Entdeckt hat die Lücke das israelische Softwareunternehmen Checkmarx. Die Firma hatte im Juli Google über die Lücke informiert. Inzwischen gibt es Updates für Android Geräte von Google und von Samsung.

Interessant war, dass dieses "Feature" auch funktionierte, wenn das Handy gesperrt und der Bildschirm aus war. Falls gerade ein Telefonat geführt wird, war es sogar möglich auch  dieses Telefongespräch mitzuhören.

Mehr dazu bei https://www.heise.de/newsticker/meldung/Boeser-Bug-in-vielen-Android-Handys-erlaubt-Ausspionieren-4591803.html


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/36N
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/7107-20191215-sicherheitsluecke-in-android-handy-geschlossen.htm
Link im Tor-Netzwerk: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/7107-20191215-sicherheitsluecke-in-android-handy-geschlossen.htm
Tags: #Google #Android #Verbraucherdatenschutz #Datenschutz #Datensicherheit #Ergonomie #Datenpannen #Datenskandale #Videoüberwachung #Abhören #Tonaufnahmen #Cyberwar #Hacking #Trojaner
Erstellt: 2019-12-15 11:31:32
Aufrufe: 367

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied im European Civil Liberties Network Creative Commons Bundesfreiwilligendienst Wir speichern nicht World Beyond War Tor - The onion router HTTPS - verschlüsselte Verbindungen nutzen Wir verwenden kein JavaScript Für Transparenz in der Zivilgesellschaft