18.01.2020 Strafvollzug in der EU: Werden alle Rechte gewahrt?

Strafrechtlicher Arrest in der EU: Werden die Grundrechte geachtet?

Als Mitglied der Fundamental Rights Platform (FRA) dokumentiert Aktion Freiheit statt Angst regelmäßig deren Veröffentlichungen, wenn sie unsere Themen betreffen. Zum Jahresende sind eine Reihe von Berichten an die EU Kommission fertig geworden und so berichten wir heute über die Untersuchung der FRA zu Grundrechtsverletzungen im Strafvollzug in verschiedenen Ländern der EU.

Strafvollzug - Werden alle Rechte gewahrt? Strafrechtlicher Arrest: Werden die Rechte geachtet?

Überbelegung, schlechte sanitäre Bedingungen und begrenzte Zeit außerhalb der Zellen in den Gefängnissen verletzen die Rechte der Häftlinge und gefährden die Rehabilitation, so ein neuer Bericht der Agentur für Grundrechte (FRA). Die Ergebnisse und die unterstützende Datenbank werden Richtern und Anwälten helfen, die Mängel in den Haftbedingungen bei der Entscheidung über grenzüberschreitende Fälle zu beurteilen.

"Die internationalen und EU-Gefängnisvorschriften sind eindeutig, dass Gefangene mit Würde behandelt werden sollten", so FRA-Direktor Michael O'Flaherty. "Häftlinge leiden während ihrer Haft oft unter menschenunwürdigen Bedingungen. Die EU-Mitgliedstaaten müssen für respektvolle Haftbedingungen sorgen, um die Chancen der Gefangenen auf Rehabilitation zu verbessern".

Der Bericht "Strafrechtliche Haftbedingungen in der Europäischen Union: Regeln und Realität" skizziert ausgewählte Mindeststandards auf internationaler und europäischer Ebene und deren Umsetzung in nationales Recht. Er zeigt auch, wie diese Regeln in der Praxis angewendet werden, wobei der Schwerpunkt auf der Anwendung liegt:

Die Ergebnisse werden den Richtern und anderen Rechtspraktikern bei der Beurteilung der Frage helfen, ob Gefangene Gefahr laufen, unmenschlich und erniedrigend behandelt zu werden und damit ihre Grundrechte zu verletzen. Dies ist besonders nützlich, wenn es um Entscheidungen in grenzüberschreitenden Fällen geht, z. B. wenn die Mitgliedstaaten einen Europäischen Haftbefehl ausstellen.

Die neue Online-Datenbank der FRA über die Inhaftierung von Straftätern ergänzt den Bericht. Sie enthält nationale Standards, Gesetze und Überwachungsberichte über Haftbedingungen aus der gesamten EU.

Die FRA hat Berichte von nationalen Überwachungsgremien und Befragungen aus früheren Untersuchungen verwendet, um zu veranschaulichen, wie die Haftbedingungen in den einzelnen Mitgliedstaaten unterschiedlich sind.

Die Europäische Kommission forderte die FRA auf, Informationen über die Haftbedingungen und die Überwachung in allen EU-Mitgliedstaaten zusammenzustellen, um die Justizbehörden bei der Entscheidung über die Überstellung von Häftlingen in einen anderen EU-Mitgliedstaat zu unterstützen.

FRA - FRP
Agentur der Europäischen Union für Grundrechte
Schwarzenbergplatz 11
1040 Wien, Österreich

Mehr dazu bei https://fra.europa.eu/en/publication/2019/criminal-detention

 


Kategorie[27]: Polizei&Geheimdienste Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/37q
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/7143-20200118-strafvollzug-in-der-eu-werden-alle-rechte-gewahrt.htm
Link im Tor-Netzwerk: http://a6pdp5vmmw4zm5tifrc3qo2pyz7mvnk4zzimpesnckvzinubzmioddad.onion/de/articles/7143-20200118-strafvollzug-in-der-eu-werden-alle-rechte-gewahrt.htm
Tags: #Strafvollzug #EU #Inhaftierung #Lauschangriff #Überwachung #Gesundheitsvorsorge #Zellengröße #Gewalt #Vorratsdatenspeicherung #Videoüberwachung #Rasterfahndung #Datenbanken #Entry-ExitSystem #eBorder #Freizügigkeit #Unschuldsvermutung #Verhaltensänderung #Diskriminierung #Ungleichbehandlung
Erstellt: 2020-01-18 10:04:52
Aufrufe: 1188

Kommentar abgeben

Für eine weitere vertrauliche Kommunikation empfehlen wir, unter dem Kommentartext einen Verweis auf einen sicheren Messenger, wie Session, Bitmessage, o.ä. anzugeben.
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots zu verhindern.

Wir im Web2.0


Diaspora Mastodon Twitter Youtube Tumblr Flickr FsA Wikipedia Facebook Bitmessage FsA Song


Impressum  Datenschutz  Sitemap