04.02.2020 Caucus im Chaos

Vorwahl-App versagt auf ganzer Linie

"Erhebliche Mängel" oder "ein Chaos" - darüber streiten sich die Experten noch - waren die ersten Vorwahlen bei den Demokraten im Bundesstaat Iowa. Auch jetzt 12 Stunden nach dem Ende der Versammlungen in dem mit 3 Millionen Einwohner kleinen Land sind die Ergebnisse noch nicht zusammengezählt.

Schuld daran ist eine extra für die Auszählung programmierte App. Immerhin schloss die Partei einen Hackerangriff aus. Es gibt jedoch Ungereimtheiten in mehreren Datensätzen. Helfer waren gezwungen, die Ergebnisse der Bezirke telefonisch aufzunehmen und manuell in eine Datenbank einzutragen und dafür waren viel zu wenige Anschlüsse erreichbar.

Joe Biden und Senator Bernie Sanders haben sich beide schon mal zu Siegern erklärt. Sanders hatte bei den letzten Vorwahlen in Iowa nur ganz knapp hinter Hillery Clinton gelegen - vielleicht war diesmal sein Vorsprung einfach zu groß.


Über die Gefahren der Manipulation bei der Verwendung von elektronischen Hilfsmitteln bis zu Wahlcomputern hatten wir schon mehrfach berichtet.

Und der Lacher der Woche: Ein Künstler hat in Berlin einen Bollerwagen mit über 90 Handys durch die Leipziger Straße gezogen. Google meldete in dieser Zeit eine Stau in genau dieser Straße, da sich dort mindestens 90 Handys gleichmäßig sehr langsam bewegt haben ...

Mehr dazu bei https://www.zeit.de/politik/ausland/2020-02/iowa-vorwahlen-demokraten-joe-biden-bernie-sanders


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/37K
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/7162-20200204-caucus-im-chaos.htm
Link im Tor-Netzwerk: http://a6pdp5vmmw4zm5tifrc3qo2pyz7mvnk4zzimpesnckvzinubzmioddad.onion/de/articles/7162-20200204-caucus-im-chaos.htm
Tags: #Iowa #App #Wahlcomputer #USA #Manipulation #Verbraucherdatenschutz #Datenschutz #Datensicherheit #Lauschangriff #Überwachung #Hack #Fälschung #Ergonomie #Datenpannen #Datenskandale #Bollerwagen #Stau
Erstellt: 2020-02-04 09:05:15
Aufrufe: 749

Kommentar abgeben

Für eine weitere vertrauliche Kommunikation empfehlen wir, unter dem Kommentartext einen Verweis auf einen sicheren Messenger, wie Session, Bitmessage, o.ä. anzugeben.
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots zu verhindern.

Wir im Web2.0


Diaspora Mastodon Twitter Youtube Tumblr Flickr FsA Wikipedia Facebook Bitmessage FsA Song


Impressum  Datenschutz  Sitemap