DE | EN
Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora Vimeo Wir in der taz Wir bei Mastodon A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Unsere Artikel bei Tumblr Unsere Bilder bei Flickr Aktion FsA bei Wikipedia Spenden in Bitcoins Facebook Bitmessage Spenden über Betterplace Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere
19.04.2020 Virtuell ist gerade "in"

Berliner Freiwilligenbörse - diesmal über einen Monat

Gleichzeitig mit dem weltweiten Konzert "One World Together @Home" mit dem freiwilligen Engagement von Tausenden Künstlern wurde gestern auch die 13. Berliner Freiwilligenbörse eröffnet - diesmal virtuell und digital.

Die üblichen 5 bis 8000 Besucher werden das Rote Rathaus in Berlin in diesem Jahr nicht betreten können, aber dafür ist die Messe für das ehrenamtliche Engagement bis zum 16. Mai im Internet verfügbar.
Hier die Eröffnungsansprache von Frau Sawsan Chebli https://youtu.be/smxfbnUcmYY

Über 100 Projekte und zivilgesellschaftliche Organisationen suchen auf diesem Weg um Aktive, die sie unterstützen möchten. Aktion Freiheit statt Angst e.V.  sucht Menschen, die sich für ihre Grundrechte engagieren wollen und lautstark die Verletzung von Menschenrechten, insbesondere unser aller Privatsphäre, benennen.

Konkret benötigen wir, neben finanzieller Hilfe, Unterstützung bei der Recherche, der Erstellung von Artikeln und Flyern, bei der Übersetzung  von Texten und der Gestaltung unser Onlinemedien. Mehr dazu hier https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/2799-unterstuetzung-gesucht.htm

PS. Noch ein kleiner Hinweis zu einem weiteren wichtigen Event:
Fridays For Future geht am nächsten Freitag, den 24.4., ebenfalls weltweit um 12 Uhr "virtuell" auf die Straßen: ... denn jetzt entscheidet sich, wie die Welt nach Corona aussehen wird: klimafreundlich oder voller dicker Autos? Die Autolobby will in der Krise Steuergelder einsacken – aber noch können wir sie stoppen: mit der größten Online-Demo aller Zeiten. https://fridaysforfuture.de/

Mehr dazu bei http://berliner-freiwilligenboerse.de/
und das Angebot von Aktion FsA auf Freiwilligenbörse http://berliner-freiwilligenboerse.de/ausstellende13-einzel/?standnr=56&show=Aktiv%20f%C3%BCr%20Menschenrechte%20und%20Privatsph%C3%A4re
und die Eröffnungsansprache von Frau Sawsan Chebli https://youtu.be/smxfbnUcmYY


Kommentar: 20200419 Virtuell ist gerade "in"

Die virtuelle 13. Berliner Freiwilligenbörse
In der Rubrik Gut & umgestellt waren wir vor Ort bei den Berliner Tafeln und haben mit Sabine Werth über die aktuellen Herausforderungen durch die Corona-Pandemie für die Versorgung hilfsbedürftiger Menschen mit Lebensmitteln sowie die Einbindung freiwilliger Helfernnen gesprochen.
Ebenfalls unter dieser Rubrik finden Sie ein Intervierw mit Jasmin Vogel von den Johannitern, die uns erzählte, wie der Katastrophenschutz auf die Corona-Pandemie reagierte.
Unter der Überschrift Nachbarschaft & Hilfe schauen wir uns lokale Hilfsstrukturen an. Hierzu haben wir beispielsweise Michael Vollmann von nebenan.de interviewt.
In Analog & Digital stellen wir Ihnen verschiedene Tools für die Digitalisierung von Veranstaltungen und zur virtuellen Teamarbeit vor. Weitere Beiträge befassen sich mit digitalen Möglichkeiten für Patenschaftsprojekte am Beispiel von "Kein Abseits" und für Mentoring-Programme am Beispiel von "Integra Berlin".
Darüber hinaus bieten wir ebenfalls Gelegenheit Gastbeiträge zu veröffentlichen. In Kürze erscheint z.B. ein Beitrag von Katja Brendel, Berliner Landeskoordinator*in von wellcome, über die Umstellung ihrer Arbeit, so dass auch in Zeiten von Corona junge Eltern entlastet werden können.

Team der Landesfreiwilligenagentur Berlin, 04.05.2020 16:05


Kategorie[26]: Verbraucher- & ArbeitnehmerInnen-Datenschutz Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/393
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/7238-20200419-virtuell-ist-gerade-in.htm
Link im Tor-Netzwerk: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/7238-20200419-virtuell-ist-gerade-in.htm
Tags: #BerlinerFreiwilligenbörse #virtuell #digital #Chebli #Unterstützung #NGOs #Menschenrechte #Grundrechte #Privatsphäre #AktionFsA #FfF #FridaysforFuture #Demo #Aufklärung #Transparenz #Informationsfreiheit #Zukunftsgestaltung #OneWorldKonzert
Erstellt: 2020-04-19 08:37:57
Aufrufe: 833

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied im European Civil Liberties Network Creative Commons Bundesfreiwilligendienst Wir speichern nicht World Beyond War Tor - The onion router HTTPS - verschlüsselte Verbindungen nutzen Wir verwenden kein JavaScript Für Transparenz in der Zivilgesellschaft