DE | EN
Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora Vimeo Wir in der taz Wir bei Mastodon A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Unsere Artikel bei Tumblr Unsere Bilder bei Flickr Aktion FsA bei Wikipedia Spenden in Bitcoins Facebook Bitmessage Spenden über Betterplace Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere
27.04.2020 SIPRI Report 2019 gestern erschienen

1917 Milliarden Dollar im Jahr 2019 fürs Töten

Kaum sind nach der Corona Krise die Geschäfte wieder auf, schon rennt diese Frau (Verteidigungsministerin) los und kauft F-18 Kampfflugzeuge, die keiner braucht und niemand haben will.

Die gesamten weltweiten Militärausgaben stiegen nach neuen Daten des Stockholmer Internationalen Friedensforschungsinstituts (SIPRI) im Jahr 2019 auf 1917 Milliarden US-Dollar. Die fünf größten Ausgabenträger im Jahr 2019, auf die 62 Prozent der Ausgaben entfielen, waren die Vereinigten Staaten, China, Indien, Russland und Saudi-Arabien.

Damit ist das 2% Ziel ist weltweit erfüllt: Die weltweiten Militärausgaben im Jahr 2019 machten 2,2 Prozent des globalen Bruttoinlandsprodukts (BIP) aus, was ungefähr 249 Dollar pro Person entspricht.

Die Vereinigte Staaten treiben globales Wachstum der Militärausgaben an

Die Militärausgaben der Vereinigten Staaten stiegen um 5,3 Prozent auf insgesamt 732 Milliarden Dollar im Jahr 2019 und machten 38 Prozent der weltweiten Militärausgaben aus. Allein der Anstieg der US-Ausgaben im Jahr 2019 entsprach der Gesamtheit der deutschen Militärausgaben in diesem Jahr. Die Militärausgaben Deutschlands stiegen 2019 um 10 Prozent auf 49,3 Milliarden Dollar. Dies war der größte Ausgabenanstieg unter den 15 größten Militärausgebern im Jahr 2019.

Die Militärausgaben der NATO-Mitgliedstaaten in Mitteleuropa stiegen stark an: So erhöhten sich die Militärausgaben Bulgariens - hauptsächlich aufgrund von Zahlungen für neue Kampfflugzeuge - um 127 Prozent und die Rumäniens um 17 Prozent. Die gesamten Militärausgaben aller 29 NATO-Mitgliedstaaten beliefen sich 2019 auf 1035 Milliarden Dollar.

Mehr dazu bei https://reliefweb.int/report/world/sipri-fact-sheet-april-2020-trends-world-military-expenditure-2019

 


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/39c
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/7246-20200427-sipri-report-2019-gestern-erschienen.htm
Link im Tor-Netzwerk: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/7246-20200427-sipri-report-2019-gestern-erschienen.htm
Tags: #SIPRI #Rüstungsausgaben #2019 #2%Ziel #SchuleohneMilitär #Atomwaffen #Militär #Bundeswehr #Aufrüstung #Waffenexporte #Drohnen #Frieden #Krieg #Friedenserziehung #Menschenrechte #Zivilklauseln
Erstellt: 2020-04-27 07:31:40
Aufrufe: 258

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied im European Civil Liberties Network Creative Commons Bundesfreiwilligendienst Wir speichern nicht World Beyond War Tor - The onion router HTTPS - verschlüsselte Verbindungen nutzen Wir verwenden kein JavaScript Für Transparenz in der Zivilgesellschaft