DE | EN
Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora Vimeo Wir in der taz Wir bei Mastodon A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Unsere Artikel bei Tumblr Unsere Bilder bei Flickr Aktion FsA bei Wikipedia Spenden in Bitcoins Facebook Bitmessage Spenden über Betterplace Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere
23.06.2020 Mal schauen wer die Corona App hat

Mit einem Bluetooth Sniffer unterwegs

Unsere Meinung zur Sinnlosigkeit der Corona App, die gerade die Risikogruppen ausschließt, hat sich auch nach ihrer realen Verfügbarkeit nicht geändert. Da wir auch dem Jubel der Medien, dass sich schon 10 Millionen die Corona App heruntergeladen haben, nicht trauen, wollen wir  auf eine Möglichkeit aufmerksam machen nachzuschauen, wer denn die App wirklich nutzt.

Das geht ganz einfach und man muss dazu nicht mal eine Sicherheitslücke der Corona App ausnutzen. Wie die Computer-Zeitschrift Chip schreibt, reicht dazu ein normaler Bluetooth Sniffer, wie z.B. Ramble aus.

Die Idee dazu hatten Sicherheitsexperten der Ruhr Uni Bochum. Sie radelten mit der Sniffer App af ihrem Handy eine Stunde durch die Bochumer Innenstadt und hatten über 1.100 pseudonyme IDs eingesammelt, die die Corona-Warn-App per Bluetooth an sie verteilt hatten.

Davon mögen einige vom gleichen Handy gekommen sein, denn die Corona App wechselt alle 15 Minuten ihren Code, aber die Annahme von 1000 Kontakten pro Stunde ist realistisch.

Für die Verbreitung der Corona App wäre nun noch die Angabe der gesamten Begegnungen mit Menschen hilfreich gewesen. Also, wenn ihr das nachmacht, zählt im Kopf zusätzlich die Menschen in eurer Nähe ;-)

PS. Ach so, übrigens hatten von den 1000 Corona App Nutzer 999,5 kein Corona und selbst wenn, hätte der Kontakt beim Vorbeifahren mit dem Rad zu 99,9% nicht zu einer Infektion geführt - aber bei der Nachverfolgung von Kontakten sind "wir" einen großern Schritt weiter. Noch Fragen?

Mehr dazu bei https://www.chip.de/news/Bluetooth-Sniffer-Corona-Warn-Apps-aufstoebern_182782761.html
und die Sniffer App Ramble https://play.google.com/store/apps/details?id=com.contextis.android.BLEScanner
und alle unsere Artikel zur Corona App https://www.aktion-freiheitstattangst.org/cgi-bin/searchart.pl?suche=Corona+App&sel=meta


Kommentar: RE: 20200623 Mal schauen wer die Corona App hat

Mit 68 Millionen Euro hätte man auch sinnvlleres anstellen können
vernüftige Bezahlung in der Kranken- und Altenpflege
Tarifbindung für alle Beschäftigten wäre doch mal was, kostet den Staat nichts und bringt Vielen wenigstens etwas

Sören, 23.06.2020 11:34


RE: 20200623 Mal schauen wer die Corona App hat

gerade gesehen, es zeigt die Ort an denen man die Advertisements empfangen hat mit einer Karte an, dafür ist dann wohl der Netzzugriff nötig, wobei ich die Definition bei Android nicht ganz verstehe, Internetzugriff geht auch ohne die Berechtigung?

Lu., 23.06.2020 18:14


RE: 20200623 Mal schauen wer die Corona App hat

Die Beschreibungen der anderen Berechtigungen, welche die App hat, sind soweit alle plausible und nachvollziehbar, einzig beim Netzwerkzugriff bin ich etwas irritiert, aber gut, den kann man ja sperren.

Bi., 23.06.2020 18:57


RE: 20200623 Mal schauen wer die Corona App hat

Klar sind einige der Berechtigungen sinnvoll. Aber die letzten vier finde ich etwas problematisch.

Bi., 23.06.2020 18:59


RE: 20200623 Mal schauen wer die Corona App hat

Beide Apps Wahnsinn. Da müßt' ich ja BT in freier Wildbahn einschalten.

La., 23.06.2020 19:28


RE: 20200623 Mal schauen wer die Corona App hat

die Berechtigungen bei Android sind einfach relativ kaputt, ich finde ja OK, wenn eine App die alle braucht um alle Funktionen anbieten zu können, schön wäre, wenn ich die aber trotzdem alle ausschalten kann, alle auf einer Seite in den Einstellungen für die jeweilige App. Aber da wird es dann kompliziert.

Lu., 23.06.2020 20:02


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/3ae
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/7306-20200623-mal-schauen-wer-die-corona-app-hat.htm
Link im Tor-Netzwerk: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/7306-20200623-mal-schauen-wer-die-corona-app-hat.htm
Tags: #Sniffer #Ramble #App #Smartphone #Handy #Google #Apple #Telekom #SAP #Schnittstellen #Privatsphäre #Grundrechte #Menschenrechte #Corona #Lauschangriff #Überwachung #Vorratsdatenspeicherung #Rasterfahndung #Datenbanken #eBorder #Freizügigkeit #Unschuldsvermutung
Erstellt: 2020-06-23 07:51:19
Aufrufe: 332

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied im European Civil Liberties Network Creative Commons Bundesfreiwilligendienst Wir speichern nicht World Beyond War Tor - The onion router HTTPS - verschlüsselte Verbindungen nutzen Wir verwenden kein JavaScript Für Transparenz in der Zivilgesellschaft