DE | EN
Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora Vimeo Wir in der taz Wir bei Mastodon A-FsA Song RSS Twitter Youtube Unsere Artikel bei Tumblr Unsere Bilder bei Flickr Aktion FsA bei Wikipedia Spenden in Bitcoins Facebook Bitmessage Spenden über Betterplace Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere
06.02.2021 Ein Wikipedia für Geheimdienste?

Wer arbeitet mit wem zusammen?

Da haben wir zuerst an XKeyScore gedacht, das Suchprogramm für alle unsere Daten, die die NSA und ihre Hilfskräfte eingerichtet haben (XKeyscore ist Super-Google ). Dank Edward Snowden, unserem Ehrenmitglied, wissen wir seit 2013 darüber mehr - alles was wir vorher vermutet hatten, wurde (leider) zur Gewissheit.

Doch es geht darum, was wissen wir über die Geheimdienste und deren Hilfskräfte in diversen Wirtschaftsunternehmen. Vor allem ist es interessant, welche Unternehmen arbeiten mit welchen Dienste zusammen oder wurden sogar von Geheimdiensten gegründet und gesteuert (z.B. BND betrieb Pseudo-Verschlüsselungsfirma ).

Deshalb sind wir dankbar, dass wir auf die Webseite von buggedplanet.info hingewiesen wurden. Die Macher dieses Wikis stellen sich vor als

... ein Wiki über Signals Intelligence (SIGINT), Communication Intelligence (COMINT), taktische und strategische Maßnahmen zum Abhören von Kommunikation sowie die Anbieter und staatlichen und privaten Betreiber dieser Technologie.

Ihnen ist klar, dass das meiste davon im Verborgenen abläuft und Informationen über solche Aktivitäten manchmal schwer zu verifizieren sind. Deshalb unterscheiden sie auf ihren Seiten

BUGGEDPLANET.INFO versucht zu unterscheiden zwischen Informationen, die eine überprüfbare Quelle haben und solchen, die dies nicht haben. Aus diesem Grund sollten Sie, wenn Sie Informationen zu diesem offenen Wiki hinzufügen, versuchen, die Quellen zu verlinken.

Die Sektion UNCONFIRMED RUMORS ist auch für Informationen gedacht, die durch Insider, Whistleblower und auf anderen Wegen gesammelt wurden, bei denen die Quelle nicht offengelegt werden kann. Es ist natürlich sehr hilfreich, alle in UNCONFIRMED RUMORS aufgelisteten Themen zu recherchieren, um das Beschriebene zu verifizieren und eventuelle Quellen durch Open Source Intelligence (OSINT) zu ergänzen.

Das sehen wir als einen Aufruf, die Seite mit weiteren möglichst verifizierbaren Informationen zu versorgen, um Licht in das große Dunkel zu bringen.

Mehr dazu bei https://buggedplanet.info/index.php?title=Buggedplanet.info:About
und für DE https://buggedplanet.info/index.php?title=DE
und über Tor im "DarkNet" unter http://6sgjmi53igmg7fm7.onion


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/3e7
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/7539-20210206-ein-wikipedia-fuer-geheimdienste.htm
Link im Tor-Netzwerk: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/7539-20210206-ein-wikipedia-fuer-geheimdienste.htm
Tags: #Cyberwar #Hacking #Trojaner #SigInt #ComInt #Verschlüsselung #Lauschangriff #Überwachung #DataMining #NSA #BND #MAD #Verfassungsschutz #Rüstungskonzerne #Manipulation #Transparenz #Informationsfreiheit #Digitalisierung
Erstellt: 2021-02-06 10:09:49
Aufrufe: 287

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied im European Civil Liberties Network Creative Commons Bundesfreiwilligendienst Wir speichern nicht World Beyond War Tor - The onion router HTTPS - verschlüsselte Verbindungen nutzen Wir verwenden kein JavaScript Für Transparenz in der Zivilgesellschaft