DE | EN
Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora Vimeo Wir in der taz Wir bei Mastodon A-FsA Song RSS Twitter Youtube Unsere Artikel bei Tumblr Unsere Bilder bei Flickr Aktion FsA bei Wikipedia Spenden in Bitcoins Facebook Bitmessage Spenden über Betterplace Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere
26.03.2021 Impfanmeldung mit Datenklau

Impfanmeldung interagiert auch mit Facebook, Instagram und Twitter

Warum eigentlich? Es geht doch nur um eine Impfanmeldung.

Erst vor wenigen Tagen hatten wir berichtet, dass "Schnelltests legen persönliche Daten offen" und genauso unmöglich fanden wir die Meldung "Unsichere Corona Impfung ... das gilt zumindest für die Anmeldung zur Impfung und den Datenschutz!" beim Zugriff von Google auf die Daten der Impfwilligen in mehreren östereichischen Bundesländern.

Nun gibt es eine Untersuchung aus den USA über die Verstrickung von Google, Facebook und Twitter in die Anmeldeverfahren zur Impfung. Mit dem Tool Blacklight kann man testen, ob  Dritte Informationen über den Besuch auf der Anmelde-Webseite erhalten.

Eine Untersuchung für mehrere Bundesstaaten ergab sehr unterschiedliche Ergebnisse - es gab also auch fast datenschutzkonforme Anmeldeverfahren (z.B. in Texas, New York, New Hampshire). Allerdings gab es auch schlechte Datenschutzbewertungen. So waren Utah (10 Tracker, 22 Drittanbieter-Cookies), New Jersey (12 Tracker, 11 Drittanbieter-Cookies) und Hawaii (17 Tracker, 37 Drittanbieter-Cookies) im schlechten Drittel weit oben.

Den Vogel hat Nevada abgeschossen, wo die Impfanmeldung 24 Ad-Tracker und 45 Drittanbieter-Cookies enthielt. Eine Sprecherin von Immunize Nevada, erklärte, dass sie "digitale Werbung nutzen, um die Nevadaner über diese Impfstoffe aufzuklären und zu informieren, und wir verwenden Google Analytics, um die Leistung dieser Anzeigen zu verfolgen." Außerdem interagiert die Website auch mit Facebook, Instagram und Twitter - wozu auch immer?

Mehr dazu bei https://themarkup.org/coronavirus/2021/03/24/we-ran-tests-on-every-states-covid-19-vaccine-website

 


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/3eX
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/7588-20210326-impfanmeldung-mit-datenklau.htm
Link im Tor-Netzwerk: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/7588-20210326-impfanmeldung-mit-datenklau.htm
Tags: #Captcha #Datenklau #Corona #Impfung #Anmeldung #Roboter #Prüfung #Facebook #Twitter #Ads #Werbung #Cookies #Transparenz #Informationsfreiheit #Google #USA #Datenskandale #Verbraucherdatenschutz #Datenschutz #Datensicherheit #Bundesstaaten #Blacklight #Tools
Erstellt: 2021-03-26 00:41:55
Aufrufe: 200

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied im European Civil Liberties Network Creative Commons Bundesfreiwilligendienst Wir speichern nicht World Beyond War Tor - The onion router HTTPS - verschlüsselte Verbindungen nutzen Wir verwenden kein JavaScript Für Transparenz in der Zivilgesellschaft