banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook
03.11.2009 Britische Polizei hat Beobachtungslisten unbescholtener Bürger

03.11.2009: Vorsorgeüberwachung - Britische Polizei hat Beobachtungslisten unbescholtener Bürger

Peinliche Panne für die britische Polizei: Eine von zahlreichen, eigentlich polizeiinternen vertraulichen "Spotter Cards" ist an die Öffentlichkeit gelangt. Auf derartigen Karten listen die britischen Behörden Fotos von unbescholtenen Bürgern, von welchen die Polizei vermutet, dass sie eine Straftat begehen könnten, nur weil sie beispielsweise an Demonstrationen teilgenommen haben.

Auf den Karten sind Teilnehmer einer öffentlichen Demonstration abgebildet, wie beispielsweise der britische Schauspieler und politische Aktivist Mark Thomas (s. Abb. "H"), der 2004 gemeinsam mit zahlreichen anderen Demonstranten gegen die größte Waffenschau Englands demonstriert hatten. Gemeinsam mit Thomas sind auf den Aufnahmen auch zahlreiche weitere unbescholtene Bürger abgebildet, die es auf Verdacht auf der Veranstaltung im Folgejahr (2005) zu beobachten galt.

Bürgerrechtler sehen in der Vorgehensweise einen massiven Einschnitt in die Grundrechte der auf diese Weise auf Vorrat abgelichteten Personen und zugleich nur die öffentlich gewordene Spitze eines Observations-Eisbergs nach dem Vorbild von "Big Brother" und zweifelhaften Praktiken totalitärer Regime und aus den Zeiten des Kalten Krieges.

Mehr dazu bei http://www.guardian.co.uk/uk/2009/oct/25/spotter-cards# (engl.)
und http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com/2009/11/vorsorge-uberwachung-britische-polizei.html


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/1dm
Tags: Vorsorgeueberwachung, Britische Polizei, Beobachtungslisten, Demonstration, Grundrechte, Ueberwachung, Big Brother
Erstellt: 2009-11-03 07:49:22
Aufrufe: 2383

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis