DE | EN
Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora Vimeo Wir in der taz Wir bei Mastodon A-FsA Song RSS Twitter Youtube Unsere Artikel bei Tumblr Unsere Bilder bei Flickr Aktion FsA bei Wikipedia Spenden Facebook Bitmessage Spenden über Betterplace Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere
29.07.2021 Anklage verlangt Exempel an Whistleblower

Anklage will Daniel Hale zu 9 Jahren verurteilen

Mehrfach hatten wir über die Festnahme und Anklage gegen Daniel Hale, einen der drei Drohnen Whistleblower aus dem Dokumentarfilm "National Bird", berichtet. Die Anklage möchte mit diesem Verfahren ein Exempel statuieren, um andere Militärangehörige abzuschrecken.

Die Regierung der Vereinigten Staaten drängte ein Bundesgericht, den Drohnen-Whistleblower Daniel Hale zu mindestens neun Jahren Gefängnis zu verurteilen, weil er Dokumente an einen Reporter weitergegeben hatte.

Die Staatsanwaltschaft behauptete, Hale sei der National Geospatial Intelligence Agency (NGA) beigetreten, um geheime Informationen zu stehlen, damit er sich bei Journalisten "einschmeicheln" könne. Sie legten dem Gericht sogar geheime Beweise vor, wonach der Islamische Staat im Irak und in Syrien (ISIS) zwei der Dokumente in einem "Leitfaden für seine Anhänger" "verteilt" habe.

"Für Personen wie Hale, die einseitig beschließen, Verschlusssachen weiterzugeben, reicht es nicht aus, theoretisch harte, aber praktisch milde Strafen zu verhängen", erklären die Staatsanwälte in ihrem Memorandum zur Strafzumessung. "Es ist besonders wichtig, diejenigen abzuschrecken, die, wie Hale, versucht sein könnten, sich Zugang zu Informationen zu verschaffen, nur um sie weiterzugeben. Solche Personen müssen sehen, dass die Nutzung von Positionen in der Geheimdienstgemeinschaft zur Selbstverherrlichung hart bestraft wird."

"Ein hohes Strafmaß ist notwendig, um zu zeigen, dass die unbefugte Weitergabe von Verschlusssachen ein schweres Verbrechen mit erheblichen Konsequenzen ist", fügen die Staatsanwälte hinzu.

Wir kennen Daniel Hale aus dem Dokumentarfilm "National Bird" und wissen, dass die Unterstellungen von Anklage und Staatsanwaltschaft aus der Luft gegrifen sind. Daniel Hale hat bei seiner Arbeit Dinge gesehen, die ans Licht der Öffentlichkeit gehören und hat Journalisten darüber berichtet. Nicht diejenigen, die Kriegsverbrechen aufdecken gehören vor Gericht sondern jene, die sie begehen und erst recht jene, die sie befehlen!

Mehr dazu bei https://thedissenter.org/us-government-seeks-harshest-sentence-daniel-hale/


Kommentar: RE: 20210729 Anklage verlangt Exempel an Whistleblower

Why was Daniel Hale Silenced? Daniel Hale must be pardoned!
We raise our voice in deep concern on the silencing and imprisonment of Daniel Hale. Daniel Hale did not commit a crime.
It is outrageous that Daniel Hale was charged, prosecuted and sentenced to 45 months in Federal prison for exposing a criminal program. Daniel Hale should be pardoned!
Daniel Hale leaked documents that revealed extremely high civilian death rates in U.S. drone attacks. The 33-year-old Air Force veteran first spoke out publicly against drone warfare in 2013. Daniel Hale's whistleblowing also uncovered secret U.S. watch lists, Presidential drone kill lists, and other criminal and unethical aspects of the U.S. deployment of killer drones.
Since the Nuremberg Tribunal we have been taught that "just following orders" is not a defense. Soldiers, even in time of war, have a moral obligation to oppose illegal orders in every possible way, especially the killing, for any reason, of non-combatants.
Daniel Hale revealed that a U.S. government "kill chain" targeted its victims for extrajudicial execution based on minimal evidence and that, in one 5 month period in Afghanistan, 90% of the people killed in drone attacks were not the intended targets. NSA whistleblower Edward Snowden explained that that showed that the majority of those killed were “innocents, bystanders, or not the intended target. We couldn’t have established that without Daniel Hale’s voice.” Daniel Hale felt a responsibility to oppose these criminal acts.
With much publicity we are told that U.S. troops in Afghanistan and Iraq are withdrawing. But attacks on defenseless civilians through U.S. drone wars and economic sanctions are intensifying.
Daniel Hale felt deeply that the people in the U.S. have a right to know the crimes committed in their names. We also have a responsibility to raise our voices in opposition to these continuing wars and to the sentencing of Daniel Hale. The war criminals who authorize the use of thousands of drone strikes and other criminal killings should be prosecuted.
Initial signers of the above statement: Code Pink, Ban Killer Drones, International Action Center, Peace Action New York State, "Rising Together!", Upstate NY Coalition to End the Wars and Ground the Drones, Wisconsin Coalition to End the Wars and Ground the Drones, Brandywine Peace Community, Philadelphia, Occupy Beale Air Force Base, The Nuclear Resister, Fellowship of Reconciliation USA, Veterans for Peace New York City Chapter 34, United National Antiwar Coalition
What you can do to help: Sign the Petition for a pardon for Daniel Hale: https://www.codepink.org/danielhale

Unac, 29.07.21 23:28

 


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/3hd
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/7719-20210729-anklage-verlangt-exempel-an-whistleblower.htm
Link im Tor-Netzwerk: http://a6pdp5vmmw4zm5tifrc3qo2pyz7mvnk4zzimpesnckvzinubzmioddad.onion/de/articles/7719-20210729-anklage-verlangt-exempel-an-whistleblower.htm
Tags: #DanielHale #Anklage #SchuleohneMilitär #Atomwaffen #Militär #Bundeswehr #Aufrüstung #Waffenexporte #Drohnen #Frieden #Krieg #Friedenserziehung #Menschenrechte #Zivilklauseln #Whistleblowing
Erstellt: 2021-07-29 07:55:29
Aufrufe: 396

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.

CC Lizenz   Mitglied im European Civil Liberties Network   Bundesfreiwilligendienst   Wir speichern nicht   World Beyond War   Tor nutzen   HTTPS nutzen   Kein Java   Transparenz in der Zivilgesellschaft

logos Mitglied im European Civil Liberties Network Creative Commons Bundesfreiwilligendienst Wir speichern nicht World Beyond War Tor - The onion router HTTPS - verschlüsselte Verbindungen nutzen Wir verwenden kein JavaScript Für Transparenz in der Zivilgesellschaft