DE | EN
Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora Vimeo Wir in der taz Wir bei Mastodon A-FsA Song RSS Twitter Youtube Unsere Artikel bei Tumblr Unsere Bilder bei Flickr Aktion FsA bei Wikipedia Spenden in Bitcoins Facebook Bitmessage Spenden über Betterplace Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere
18.11.2021 Anonymous findet Sicherheitsmängel bei Webhoster

Attila Hildmann-Hack fand viel "Beifang"

Anonymous-Aktivisten hatten im September die Webseite der ehemaligen Fernsehkochs gehackt und dies nun in der letzten Woche wiederholt. Dazu mussten sie in die Server des Berliner Webhosting-Unternehmen ProSite eindringen.

Dabei haben sie nicht nur seine Webseite erneut lahmgelegt sondern konnten auch auf persönliche Daten wie Anschriften und Kreditkartendaten vieler anderer Kunden des Hosting-Unternehmens zugreifen. Darunter waren auch im Klartext deren CVC-Codes, mit denen Onlinezahlungen mit Kreditkarten autorisiert werden.

"Das ist ein Nudelsieb, aber kein Hoster" war der Kommentar der Angreifer am vorletzten Montagabend in einem Blogbeitrag. ProSite versicherte, dass man an Schutzmaßnahmen arbeite und "die betroffenen Systeme umgehend vom Netz getrennt und abgekapselt hätte".

Die Hacker der Gruppe Anonymous Germany kritisierten inzwischen die Reaktion von ProSite und wiesen darauf hin, dass es notwendig gewesen wäre, dass das Unternehmen sofort seine Kunden hätte informieren müssen. Dazu gehört auch die Aufforderung zum Ändern von Passwörtern und anderen sicherheitsrelevanten Daten für die von ihnen genutzten Schnittstellen.

Das Büro der Berliner Datenschutzbeauftragte wird den Vorfall überprüfen.

Mehr dazu bei https://www.spiegel.de/netzwelt/web/anonymous-aktivisten-decken-schwere-maengel-bei-webhoster-auf-a-4c89300e-2786-456d-806a-9602469d6de9


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/3jm
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/7835-20211118-anonymous-findet-sicherheitsmaengel-bei-webhoster.htm
Link im Tor-Netzwerk: http://a6pdp5vmmw4zm5tifrc3qo2pyz7mvnk4zzimpesnckvzinubzmioddad.onion/de/articles/7835-20211118-anonymous-findet-sicherheitsmaengel-bei-webhoster.htm
Tags: #Anonymous #Hack #Sicherheitsmängel #Webhoster #AttilaHildmann #Querdenker #Corona #Verbraucherdatenschutz #Datenschutz #Datensicherheit #Datenpannen #Transparenz #Informationsfreiheit #Kreditkartendaten #Verschlüsselung #Cyberwar
Erstellt: 2021-11-18 10:07:14
Aufrufe: 278

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied im European Civil Liberties Network Creative Commons Bundesfreiwilligendienst Wir speichern nicht World Beyond War Tor - The onion router HTTPS - verschlüsselte Verbindungen nutzen Wir verwenden kein JavaScript Für Transparenz in der Zivilgesellschaft