DE | EN
Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora Vimeo Wir in der taz Wir bei Mastodon A-FsA Song RSS Twitter Youtube Unsere Artikel bei Tumblr Unsere Bilder bei Flickr Aktion FsA bei Wikipedia Spenden Facebook Bitmessage Spenden über Betterplace Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere
23.02.2022 Schlechte Tipps für sichere Passworte

Neuland im Bayerischen Staatsministerium für Digitales

Die Geschichte vom Passwort unter die Tastatur geklebt hat immer noch etwas reales und tagtäglich lassen Menschen ihre Passwort vom Anbieter zurücksetzen, weil sie es vergessen haben.

Was ist ein sicheres Passwort und wie kann ich es mir merken?

Bei der ersten Frage wollte das Bayerische Staatsministerium für Digitales unter dem Motto "Online - aber sicher!" helfen und riet den Besuchern ihrer Webseite ihr Passwort zur Überprüfung bei ihnen einzugeben. Das ist natürlich das Gegenteil von "sicher". Auch wenn wir die Sicherheit des Bayerische Staatsministeriums nicht bezweifeln - so etwas tut man nicht - niemand sollte ein Passwort auf einer Seite eingeben, nur weil diese einen dazu auffordert!

Der nächste Fehler folgt sogleich: Es wird auf "Passwortrichtlinien" verweisen, das sind Anforderungen, was für Zeichen ein Passwort enthalten soll oder muss. Allerdings rät die US-Standardisierungsbehörde Nist (National Institute of Standards and Technology) bereits seit 2017 explizit von Passwortrichtlinien ab und wie Golem.de schreibt, dass Passwortregeln schon seit Jahren nicht mehr als der Stand der Technik gelten.

Von der Wahrscheinlichkeitsrechnung ist es hilfreicher längere Passworte zu wählen als alle Arten von Zeichen zu nutzen. Noch viel wichtiger ist es, nicht das gleiche Passwort bei verschiedenen Diensten zu  benutzen. Hat man jedoch viele verschiedene Passworte in Gebrauch, so kommt man um die Nutzung eines Passworttresors wie z.B. KeePassX nicht herum. Dieser generiert einem auch ohne Aufwand beliebig lange und sichere Passworte - nur das Masterpasswort für den Tresor, das darf man nicht vergessen .

Mehr dazu bei https://www.golem.de/news/passwort-check-aus-bayern-bis-eben-war-ihr-passwort-noch-sicher-2202-163345.html


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/3m4
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/7934-20220223-schlechte-tipps-fuer-sichere-passworte.htm
Link im Tor-Netzwerk: http://a6pdp5vmmw4zm5tifrc3qo2pyz7mvnk4zzimpesnckvzinubzmioddad.onion/de/articles/7934-20220223-schlechte-tipps-fuer-sichere-passworte.htm
Tags: #Passworttresor #KeepassX #Hacking #Sicherheitstipps #Bayern #Neuland #Passwortregeln #Überwachung #Verbraucherdatenschutz #Datenschutz #Datensicherheit
Erstellt: 2022-02-23 09:03:44
Aufrufe: 423

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.

CC Lizenz   Mitglied im European Civil Liberties Network   Bundesfreiwilligendienst   Wir speichern nicht   World Beyond War   Tor nutzen   HTTPS nutzen   Kein Java   Transparenz in der Zivilgesellschaft

logos Mitglied im European Civil Liberties Network Creative Commons Bundesfreiwilligendienst Wir speichern nicht World Beyond War Tor - The onion router HTTPS - verschlüsselte Verbindungen nutzen Wir verwenden kein JavaScript Für Transparenz in der Zivilgesellschaft