DE | EN
Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora Vimeo Wir in der taz Wir bei Mastodon A-FsA Song RSS Twitter Youtube Unsere Artikel bei Tumblr Unsere Bilder bei Flickr Aktion FsA bei Wikipedia Spenden Facebook Bitmessage Spenden über Betterplace Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere
14.03.2022 Wer ist QAnon?

Verschwörung um den "Deep State"

QAnon verbreitet die wohl verrücktesten aber auch erfolgreichsten Verschwörungstheorien der Welt. Nach Ansicht von QAnon wird die Welt von einer geheimen Elite, dem sogenannten Deep State, regiert. Wie die nzz ("Neue Züricher Zeitung") berichtet, sollen in dieser angeblichen Geheimregierung "mächtige Linke" wie Hillary Clinton und Joe Biden, Superreiche wie Bill Gates und George Soros oder generell "mächtige Juden" tätig sein.

Wie gut, dass wir in Europa in Hillary Clinton und Joe Biden und erst recht nicht in den US-Oligarchen wie Bill Gates und George Soros "Linke" (communists, liberals, ...) sehen. Auch mit dem gern von QAnon bedienten Antisemitismus haben wir nichts am Hut.

Natürlich muss es für QAnon auch einen Heiland geben, der diesen "tiefen Staat" bekämpft. Nach den Meinungsäußerungen der Anhänger von QAnon ist das der frühere amerikanische Präsident Donald Trump. Der wurde vor 1 1/2 Jahren zwar abgewählt, das Comeback mindestens seiner Anhänger steht aber bei den Midterm Elections im November  zu befürchten. Mindestens eine QAnon-Anhängerin sitzt mit der Republikanerin Marjorie Taylor Greene bereits im amerikanischen Kongress.

Wer steckt nun hinter QAnon?

"Q" startete als Whistleblower im Jahr 2017 auf der Internetforum "4chan" und gab sich als ranghohes Mitglied der amerikanischen Regierung aus. Um dies zu widerlegen, haben zwei unabhängige Forschungsgruppen versucht, die Identität von Q zu entlarven. Die nzz fasst das Ergebnis deren Recherche so zusammen:

In einer linguistischen Analyse konnte dem Amerikaner Ron Watkins und dem Südafrikaner Paul Furber eine mehr als 90-prozentige Übereinstimmung mit den Veröffentlichungen von Q nachgewiesen werden. Beide Männer bewegen sich seit Beginn im innersten Umfeld von QAnon, haben bisher allerdings dementiert, Q selbst zu sein.

Frühe Veröffentlichungen von QAnon konnten Furber zugeordnet werden, während ab 2018 auch stilistische Eigenheiten von Watkins erscheinen. Die Übereinstimmungen liegen bei beiden Forschergruppen über 90%. Darauf von der "New York Times" angesprochen, stellte Watkins klar: "Ich bin nicht Q." Furber dagegen wich einer eindeutigen Antwort aus und sagte: "Q hat offensichtlich unsere Gedanken übernommen. Wie viele andere Menschen habe ich begonnen, so wie er zu schreiben und zu denken."

Jim Watkins will im Herbst für den amerikanischen Kongress kandidieren. Auch wenn er gern Hymnen singt oder Bibelsprüche vorliest, hat er sein Geld nach Angabe der nzz mit einer japanischen Porno-Website namens "Asian Bikini Bar", die er wegen der strengen japanischen Gesetze in den USA hostete, und einer Website für Kinderpornografie in Manila verdient.

Es ist immer wieder erstaunlich, wie die Menschen solchen Leute das Spagat des braven national orientierten amerikanischen Bürgers trotz ihrer Hetze, den Aufrufen zu Gewalt und Widerstand und ihrem wirklichen Lebenswandel jenseits all dieser beschworenen Bibeltreue abnehmen.

Mehr dazu bei https://www.nzz.ch/feuilleton/wer-steckt-hinter-qanon-eine-sprachanalyse-liefert-antworten-ld.1671082


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/3mp
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/7954-20220314-wer-ist-qanon.htm
Link im Tor-Netzwerk: http://a6pdp5vmmw4zm5tifrc3qo2pyz7mvnk4zzimpesnckvzinubzmioddad.onion/de/articles/7954-20220314-wer-ist-qanon.htm
Tags: #QAnon #DeepState #Verschwörungstheorien #Rechtsaußen #Neo-Nazis #NSU #Faschisten #Rassismus #USA #Kongress #Regierungsmitglied #Antisemitismus #Trump #Identifizierung #Sprachanalyse #AI #KI #künstlicheIntelligenz
Erstellt: 2022-03-14 08:50:42
Aufrufe: 742

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.

CC Lizenz   Mitglied im European Civil Liberties Network   Bundesfreiwilligendienst   Wir speichern nicht   World Beyond War   Tor nutzen   HTTPS nutzen   Kein Java   Transparenz in der Zivilgesellschaft

logos Mitglied im European Civil Liberties Network Creative Commons Bundesfreiwilligendienst Wir speichern nicht World Beyond War Tor - The onion router HTTPS - verschlüsselte Verbindungen nutzen Wir verwenden kein JavaScript Für Transparenz in der Zivilgesellschaft