DE | EN
Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora Vimeo Wir in der taz Wir bei Mastodon A-FsA Song RSS Twitter Youtube Unsere Artikel bei Tumblr Unsere Bilder bei Flickr Aktion FsA bei Wikipedia Spenden Facebook Bitmessage Spenden über Betterplace Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere
24.08.2022 Hitzetote statt Corona-Tote

Übersterblichkeit durch den Klimawandel

Obwohl die Inzidenzen noch immer über 300 liegen, ist die Anzahl der Corona-Toten momentan "moderat". Statt dessen sterben immer mehr Menschen in Folge der Hitze. Die taz berichtet:

Am 20. Juli starben 785 Menschen mehr als erwartet. Am 25. Juli waren es 810, am 4. August 784. Bei den Werten handelt es sich um Anstiege um bis zu 35 Prozent, also rund ein Drittel mehr als an diesen Tagen zu erwarten gewesen wäre.

Nun dürfen wir nicht vergessen, dass im Durchschnitt täglich 2350 Menschen in Deutschland sterben, aber die Zahlen für Juli und August zeigen eine hohe Übersterblichkeit. Vor zwei Wochen hatten die Statistikämter darauf bereits hingewiesen.

Das Problem bei der Definition der "Hitzetoten" gegenüber den Corona-Toten ist, dass es sich bei letzteren um dem Robert Koch-Institut gemeldete,meist durch einen PCR-Test bestätigte Fälle handelt, während "Hitzetote" wie auch normale Grippetote nur aus der Übersterblichkeit abgeleitet werden können. Auf ihren Totenscheinen steht in fast allen Fällen eine andere "Ursache". Über die Interpretation von Corona-Statistiken hatten wir uns bereits vor 2 Jahren Gedanken gemacht.

So waren im Frühjahr 2018 in wenigen Wochen 25.100 Menschen an den Folgen der damals besonders heftigen Grippewelle gestorben sind, aber medizinisch festgestellt wurden nur rund 1.700 Grippeopfer. Für die Hitzeopfer lassen sich nach der gleichen Berechnung im Juni 7.000 Tote mehr als erwartet, im Juli rund 11.000, und allein in der ersten, sehr heißen Augustwoche 3.000 Fälle angeben. Eine mit der Grippewelle 2018 vergleichbare Zahl um die 20.000 ist also zu erwarten.

Es stellt sich für uns die Frage, ob die Politik diese Klimaopfer genauso ernst nimmt, wie die Corona-Toten und endlich echte Maßnahmen zur Eindämmung des Klimawandels auf den Weg bringt. Der Tankrabatt war sicher die falsche Maßnahme ...

Mehr dazu bei https://taz.de/Hitzetote-in-Deutschland/!5873299/


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/3pi
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/8122-20220824-hitzetote-statt-corona-tote.htm
Link im Tor-Netzwerk: http://a6pdp5vmmw4zm5tifrc3qo2pyz7mvnk4zzimpesnckvzinubzmioddad.onion/de/articles/8122-20220824-hitzetote-statt-corona-tote.htm
Tags: #Hitze #Klimawandel #Umwelt #Politik #Corona #Tote #Übersterblichkeit #Statistik #Verhaltensänderung #Transparenz #Informationsfreiheit
Erstellt: 2022-08-24 00:46:14
Aufrufe: 385

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.

CC Lizenz   Mitglied im European Civil Liberties Network   Bundesfreiwilligendienst   Wir speichern nicht   World Beyond War   Tor nutzen   HTTPS nutzen   Kein Java   Transparenz in der Zivilgesellschaft

logos Mitglied im European Civil Liberties Network Creative Commons Bundesfreiwilligendienst Wir speichern nicht World Beyond War Tor - The onion router HTTPS - verschlüsselte Verbindungen nutzen Wir verwenden kein JavaScript Für Transparenz in der Zivilgesellschaft