DE | EN
Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora Vimeo Wir in der taz Wir bei Mastodon A-FsA Song RSS Twitter Youtube Unsere Artikel bei Tumblr Unsere Bilder bei Flickr Aktion FsA bei Wikipedia Spenden Facebook Bitmessage Spenden über Betterplace Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere
18.01.2023 Vereinsgeburtstag

14 Jahre Aktion Freiheit statt Angst e.V.

Heute vor 14 Jahren haben wir in Berlin Aktion Freiheit statt Angst als eingetragenen Verein gegründet.

Wir engagieren uns für Informationsfreiheit und gegen die zunehmende Überwachung und de nmaßlosen Datenhunger staatlicher Stellen, wie auch der Wirtschaft in Europa. Wir klären auf über Massen-Überwachung und Sicherheitswahn, wir setzen uns für das Grundrecht auf informationelle Selbstbestimmung ein. Regulierungseingriffe wie Internetsperren und Zensur, lassen uns für Netzneutralität, Informationsfreiheit und den Schutz von Whistleblowern, sowie Open Source statt Kommerzialisierung kämpfen.

Voran gegangen vor der Verinsgründung waren 2 Jahre im Kampf gegen

Theoretisch waren wir in allen Punkten erfolgreich, denn die entsprechenden Gesetze wurden vom BVerfG bei der VDS vollständig und beim BKA-Gesetz in wesentlichen Teilen als verfassungswidrig gestoppt ( BKA Gesetz in weiten Teilen verfassungswidrig ). Auch der EuGH hat mehrmals gegen eine  anlasslose Vorratsdatenspeicherung geurteilt ( europäischer Gerichtshof zur EU-Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung ).

Allerdings sind die Überwachungsangriffe auch danach nicht geringer, sondern nur perfider geworden. Zur staatlichen Überwachung ist eine privatwirtschaftliche hinzu gekommen. Unter dem Thema ""Persönliche Daten schützen" haben wir die Angriffe auf unsere Privatsphäre zusammengefasst und Auswege aus der permanenten Ausforschung aufgezeigt. Über die konkreten Möglichkeiten zum Selbstschutz informieren wir unter dem Thema "Privatsphäre schützen - Was kann ich tun?".

Publikationen

Als kleiner und nur lokal in Berlin verankerter Verein mit nur wenigen Mitgliedern in der Fläche bleibt uns nur die Möglichkeit durch Öffentlichkeitsarbeit zu informieren. Neben ausführlichen Publikationen zu den wichtigsten Themen haben wir inzwischen über 8200 Artikel meist zu Datenpannen und Datenskandalen zusammengetragen.

Monatlich informieren wir über aktuelle Themen in einem Newsletter, welches hier abonniert werden kann. Zu wichtigen Themen verschicken wir Pressemitteilungen an Medien und Politik. Regelmäßig ist Aktion Freiheit statt Angst auch mit einer einstündigen Sendung bei AlexTV, im Offenen Kanal Berlin, zu sehen. Aktuell sind wir bereits mehr als 600-mal auf Sendung gegangen.

Aktivitäten

Das waren ja schon alles Aktivitäten, die nicht ohne den ehrenamtlichen Einsatz der Aktiven möglich wären, aber wir wollen natürlich auch auf der Straße und bei Veranstaltungen sichtbar bleiben. Dazu brauchen wir künftig mehr Unterstützung, denn unser Ziel, mindestens einmal wöchentlich "eine Aktivität" (siehe linke Spalte auf unserer Startseite) zu dokumentieren, wird immer schwieriger. Für eine andere Politik in der Gesellschaft reicht es nicht 14-täglich bei der Assange-Mahnwache vor der US Botschaft dabei zu sein oder die Gefahren des Datenklaus durch die Big5 zu beschreiben. Hier wäre konkrete Kampagnenarbeit notwendig für die uns Mittel und Mitstreiter fehlen.

Also, macht mit!
Kommt zu unseren 14-täglichen Offenen Treffen!
Nächstes Treffen zum Safer Internet Day am 7.2.23 19-21h im Linkstreff Wedding
Für alle Nicht-Berliner: Berichtet uns über Missbräuche eurer/unserer Daten und Eingriffe in die Privatsphäre!
... und heute feiern wir erst einmal Geburtstag ...

Mehr dazu bei https://www.aktion-freiheitstattangst.org/
oder kürzer https://a-fsa.de


Kategorie[8]: Über uns Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/3rY
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/8277-20230118-vereinsgeburtstag.htm
Link im Tor-Netzwerk: http://a6pdp5vmmw4zm5tifrc3qo2pyz7mvnk4zzimpesnckvzinubzmioddad.onion/de/articles/8277-20230118-vereinsgeburtstag.htm
Tags: #Vereinsgeburtstag #AktionFsA #A-FsA #Überuns #Statistik #Jubiläum #Aktivitäten #Kundgebungen #Petitionen #Demonstrationen #Veröffentlichungen #AlexTV #OKB #FreiesFernsehen #Klicks #Publikationen
Erstellt: 2023-01-18 10:56:38
Aufrufe: 327

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.

CC Lizenz   Mitglied im European Civil Liberties Network   Bundesfreiwilligendienst   Wir speichern nicht   World Beyond War   Tor nutzen   HTTPS nutzen   Kein Java   Transparenz in der Zivilgesellschaft

logos Mitglied im European Civil Liberties Network Creative Commons Bundesfreiwilligendienst Wir speichern nicht World Beyond War Tor - The onion router HTTPS - verschlüsselte Verbindungen nutzen Wir verwenden kein JavaScript Für Transparenz in der Zivilgesellschaft