30.04.2023 Big Brother Awards verliehen

Datenklau und Eingriff in die Privatsphäre

Am letzten Freitag wurden in Bielefeld wieder Negativ-Preise an Firmen und Behörden verliehen, die sich besonders Datenschutz- und Privatsphären-feindlich verhalten haben. Die 5 Preisträger in diesem Jahr sind

Zu den ausführlichen Begründungen für die Auswahl verweisen wir auf den unten angegebenen Link. Außerdem sind diese Begründungen durch namhafte LaudatorInnen erfolgt, deren Worte wir hier nicht unterschlagen wollen

Mehr dazu bei https://bigbrotherawards.de/2023


Kategorie[26]: Verbraucher- & ArbeitnehmerInnen-Datenschutz Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/3tP
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/8384-20230430-big-brother-awards-verliehen.htm
Link im Tor-Netzwerk: http://a6pdp5vmmw4zm5tifrc3qo2pyz7mvnk4zzimpesnckvzinubzmioddad.onion/de/articles/8384-20230430-big-brother-awards-verliehen.htm
Tags: #BigBrotherAwards #Privatsphäre #Negativpreis #Digitalcourage #Bielefeld #DSB #Verschlüsselung #Ergonomie #Transparenz #Informationsfreiheit #Anonymisierung #Verbraucherdatenschutz #Datenschutz #Datensicherheit #Microsoft #Zoom #DHL #Finanzministerium #finleap
Erstellt: 2023-04-30 07:38:40
Aufrufe: 262

Kommentar abgeben

Für eine weitere vertrauliche Kommunikation empfehlen wir, unter dem Kommentartext einen Verweis auf einen sicheren Messenger, wie Session, Bitmessage, o.ä. anzugeben.
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots zu verhindern.

Wir im Web2.0


Diaspora Mastodon Twitter Youtube Tumblr Flickr FsA Wikipedia Facebook Bitmessage FsA Song


Impressum  Datenschutz  Sitemap