25.05.2023 Recht auf Reparatur durchsetzen!

Ermittlungen gegen Apple in Frankreich

Die Pariser Staatsanwaltschaft ermittelt seit Dezember gegen Apple wegen mutmaßlicher irreführender Geschäftspraktiken und sogenannter geplanter Obsoleszenz. Der Vorwurf lautet, dass Apple versucht die Reparatur von iPhones durch nicht autorisierte Werkstätten einzuschränken.

Und damit ist "aktives Einschränken" gemeint

Es könnte sein, dass Smartphones, die nicht mit Originalersatzteilen repariert wurden, aus der Ferne (online) beschädigt werden. Dieser Vorwurf ist schwer zu beweisen. Einen ersten Hinweis gibt die Verknüpfung der Seriennummer des Gerätes mit den Seriennummern der verbauten Einzelteile. Damit hat Apple jederzeit die Möglichkeit, zu prüfen, ob "nicht autorisierte" Esatzteile verbaut wurden.

Für ein Recht auf Reparatur

Die französische Verbraucherschutzorganisation Hop kämpft dafür, dass die Menschen ein Recht auf die Reparatur ihrer elektronischen Geräte unabhängig vom verfügbaren Geldbeutel haben sollen. Im Sinne einer echten Kreislaufwirtschaft müsse auch Apple dieses Recht gewährleisten.

Der Spiegel berichtet über ältere Verfahren gegen Apple.

Letztere Maßnahme sollte nach Angaben von Apple nur "die Lebensdauer der Geräte erhöhen".  Selten so gelacht ...

Mehr dazu bei https://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/apple-ermittlungen-in-frankreich-wegen-geplanter-obsoleszenz-a-0321700e-6c0c-4466-855b-4d25ace85772


Kommentar: RE: 20230525 Recht auf Reparatur durchsetzen!

Ungefähr im Jahr 2018 wurde die Nutzung der Apps aus von APPLE / GOOGLE-PLAY-STORE von quasi-staatlichen und -monopolistischen Unternehmen vorangedtrieben: Deutsche Post / DHL mit der Packstation-App, Postbank, Verkehrsbetriebe, Digitalfunktion des Personalausweises (APPLE, GOOGLE, oder WINDOWS) ...
Ambitionierte Anwendern der Samrtphones können versuchen, den direkten Zugriff auf PLAY-STORE zu umgehen. Für die allermeisten Verbrauchern ist das aus Gründen des zeitlichen Aufwandes und der erforderlichen Kenntnisse & Erfahrungen nicht möglich. Abgesehen davon, daß man sich durch Nutzung eines inoffiziellen Repisitories für die Apps sich u,U. Sicherheitsproblemen ausliefert.
Ansonsten haben DHL und ZOOM mittlerweise den "Great Brother AWARD" kürzlich verliehen bekommen, so habe ich gehört. Die Durchsetzung der DSVO scheint also noch verbesserungsbedürftig zu sein.

Be., 25.05.23 11:18


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/3ue
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/8408-20230525-recht-auf-reparatur-durchsetzen.htm
Link im Tor-Netzwerk: http://a6pdp5vmmw4zm5tifrc3qo2pyz7mvnk4zzimpesnckvzinubzmioddad.onion/de/articles/8408-20230525-recht-auf-reparatur-durchsetzen.htm
Tags: #iPhones #Apple #Verbraucherschutz #Hop #Recht #Reparatur #Drosselung #Esatzteile #Verschleiß #Zensur #Transparenz #Informationsfreiheit #Diskriminierung #Ungleichbehandlung #Produktverschleiß #Lebensdauer #Obsoleszenz
Erstellt: 2023-05-25 08:11:14
Aufrufe: 214

Kommentar abgeben

Für eine weitere vertrauliche Kommunikation empfehlen wir, unter dem Kommentartext einen Verweis auf einen sicheren Messenger, wie Session, Bitmessage, o.ä. anzugeben.
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots zu verhindern.

Wir im Web2.0


Diaspora Mastodon Twitter Youtube Tumblr Flickr FsA Wikipedia Facebook Bitmessage FsA Song


Impressum  Datenschutz  Sitemap