banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook
27.02.2011 Grüne wollen Netzneutralität gesetzlich verankern

27.02.2011: FDP gegen die Freiheit

Die Netzneutralität gesetzlich verankern, das wollten die Grünen mit ihrem Antrag im Bundestag am vergangenen Freitag. Union und FDP gebärdeten sich nahezu grotesk gegen eine entsprechende Regelung. Abgeordnete der FDP, u.a. Jimmy Schulz, sprachen von sozialistischer Gleichmacherei im Netz und von einem Sozialismus-Internet wie in China.
Was haben diese Menschen im Kopf? - etwa schon die Absicht, es China gleich zu tun?
Netzneutralität bedeutet ja gerade, dass alle Inhalte im Netz gleich befördert werden, unabhängig von ihren Inhalten.

Mehr dazu bei Thomas Stadler, Fachanwalt für IT- Recht und für Gewerblichen Rechtsschutz http://www.internet-law.de/2011/02/gegen-die-freiheit.html

Alle Artikel zu


Kommentar: RE: 20110227 Grüne wollen Netzneutralität gesetzlich verankern

Wenn die FDP mal wieder keine Argumente findet, kommt sie natürlich mit der Sozialismus-Keule.
Oder mit anderen Worten: FDP steht für Zensur - FDP gegen Gleichberechtigung
Sind die damit nicht genauso Verfassungsfeinde wie die NPD?

Gast 2011-02-27 11:06:14


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/1yk
Tags: Netzneutralitaet, Internetsperren, Informationsfreiheit, Grundrecht, Open Source
Erstellt: 2011-02-27 08:56:49
Aufrufe: 3188

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis