banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Facebook Bitmessage
28.04.2014 Bewaffnete Drohnen - Tatort fast aktueller als Youtube

Wide-area surveillance technology can watch a city in real time

Wie wir gestern im abendlichen Tatort sehen konnten, ist auch die totale Überwachung sogar des niedersächsischen LKA und der Bundespolizei eine Leichtigkeit, wenn man über ausreichend Drohnen und dazu gehörendes Equipment verfügt.

Wie das in der realen Praxis funktioniert erläutert ein Video, das sich dann doch wieder auf Youtube befindet. Dort berichtet GW Schulz vom Center for Investigative Reporting über Überwachungs-Drohnen, bzw. Kleinflugzeuge mit hochauflösenden Kameras.

Video und mehr http://therealnews.com/t2/component/hwdvideoshare/viewvideo/77652
Mediathek ARD (leider nur einige Tage verfügbar) http://www.daserste.de/unterhaltung/krimi/tatort/index.html

Alle Artikecl über

 


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2g4
Tags:
Erstellt: 2014-04-28 06:23:52
Aufrufe: 382

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis