banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook Wikipedia
22.05.2014 Verfassungsschutz: "Pflicht zum Vergessen" - vergessen

40% der Daten des Verfassungsschutzes (VS) Niedersachsen müssen gelöscht werden

Verfassungsschutzchef Maaßen hat erklärt, erst über Snowdens Leaks Kenntnis vom NSA-Überwachungsprogramm erhalten zu haben. Über die NSU Verbrechen wußte man angeblich auch lange nichts.

Dabei sammelt der Inlandsgeheimdienst gerne viel mehr Daten als erlaubt. Niedersachsens Innenminister Pistorius hatte eine Task Force eingesetzt, die die Sammelwut des VS genauer unter die Lupe nahm. Dabei kam heraus, dass man von "publizistisch und journalistisch tätigen Personen", gerne alles sammelt, besonders, wenn diese sich vertieft mit Rechtsextremismus beschäftigen.

Nun wurde der Abschlussbericht der Task Force vorgestellt. Ergebnis ist, dass fast 20% der personenbezogenen Daten (1973) nicht hätten gespeichert werden dürfen oder längst hätten gelöscht werden müssen, weitere 20% (1564) sollen schnell gelöscht werden, weil sie für die "Aufgabenerfüllung" nicht notwendig seien. Von 9004 Datensätzen können nach Ansicht der Task Force nur 61,2 Prozent weitergeführt werden.

Mehr dazu bei http://www.heise.de/tp/artikel/41/41801/1.html

Alle Artikel zu


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2gM
Link im Tor-Netzwerk: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/4322-20140522-verfassungsschutz-pflicht-zum-vergessen-vergessen.htm
Tags: #Geheimdienste #Verfassungsschutz #TaskForce #Pruefung #Videoueberwachung #Lauschangriff #Ueberwachung #Versammlungsrecht #Vorratsdatenspeicherung #Verbraucherdatenschutz
Erstellt: 2014-05-22 07:13:26
Aufrufe: 478

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis