DE | EN
Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook Wikipedia Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere
25.10.2016 EU Abgeordnete für "Save the Link"

Zeitungsverleger verstehen die Aufregung nicht

"Links sind für die freie Onine-Meinungsäußerung unerlässlich und Experten warnen davor, dass eine Zensur der Links das Internet, wie wir es kennen, zerstören wird." schreibt die Kampagne "Save the Link", die von einigen EU Abgeordneten unterstützt wird. Die Kampagne richtet sich gegen das europäische Leistungsschutzrecht, das EU Kommissar Oettinger von Deutschland nach Europa exportieren möchte.

Die Zeitungsverleger in Deutschland haben sich nun gegen die Kampagne Save The Link von Europaabgeordneten aus Deutschland gewandt. Ein europäisches Verlegerrecht werde in keiner Weise die private Nutzung von Presseinhalten oder die Verlinkung von Artikeln in den sozialen Medien an Freunde und Familie beeinträchtigen, sagte ein BDZV-Sprecher.

Uns kommt in diesem Satz schon die Einschränkung an Freunde und Familie sehr gefährlich vor. Es ist zu befürchten, dass es in Zukunft wohl nicht mehr erlaubt wäre, unter der Verwendung von Überschriften, Fotos und Anreißern Links zu Zeitungsartikeln auf Twitter oder Facebook beliebig zu teilen.

Die Piratenpolitikerin Julia Reda warnte vor den Plänen der EU-Kommission:"Auf sozialen Netzwerken geteilte Links beinhalten automatisch einen Anreißer, der künftig selbst 20 Jahre nach Veröffentlichung des Artikels lizenzpflichtig wäre."

Mehr dazu bei https://savethelink.org/de
und http://www.golem.de/news/leistungsschutzrecht-zeitungsverleger-verstehen-die-aufregung-nicht-1610-124035.html
und http://www.golem.de/news/leistungsschutzrecht-oettingers-bizarre-nachhilfestunde-1609-123539.html

Alle Artikel zu

 


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2GS
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/5778-20161025-eu-abgeordnete-fuer-save-the-link.htm
Link im Tor-Netzwerk: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/5778-20161025-eu-abgeordnete-fuer-save-the-link.htm
Tags: #Zensur #Leistungsschutzrecht #EU #Oettinger #Presse #Informationsfreiheit #Anonymisierung #Meinungsmonopol #Meinungsfreiheit #Pressefreiheit #Internetsperren #Netzneutralitaet #OpenSource #Datenskandale #Grundrechte #Menschenrechte #IFG(Informationsfreiheitsgesetz)
Erstellt: 2016-10-25 07:50:45
Aufrufe: 239

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis