banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum DE | EN
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Facebook Bitmessage
20.11.2016 Trump: keine Zeit mehr für normalen Betrug

Former Trump University Workers Call the School a ‘Lie’ and a ‘Scheme’

Trump No.3: Zum dritten Mal innerhalb von 3 Wochen bekommt der President-elect, Donald Trump, einen Artikel bei uns (siehe auch Medien Trumps erstes Opfer und First Amendment bei Trumps Amtseinführung bedroht ).

Diesmal ging es ihm um Schadensbegrenzung. Im Jahr 2010 hatte er die Trump University LLC (vormals Trump Wealth Institute; danach umbenannt in Trump Entrepreneur Initiative LLC) als "American for-profit education company" aus einem Immobilien Trainings Programm (seit 2005) entwickelt.

Die Studenten konnten sich für Studiengebühren von 35.000$ an seiner "Universität" einschreiben, bekamen aber keine entsprechend ausgebildeten Dozenten und keine anerkannten Abschlüsse. Auch darum musste sich die Trump University LLC wieder umnennen.

Ingesamt waren mehrere Klagen gegen Trump in New York und Kalifornien am Laufen. Nun hat Trump im Rechtsstreit um zweifelhafte Geschäftspraktiken im Zusammenhang mit der "Trump University" einem Vergleich über 25 Millionen Dollar zugestimmt. Bei 6000 Opfern ergeben sich allerdings nur ca. 4000$ für jede/n KlägerIn.

Interessant ist die Begründung für den plötzlichen Sinneswandel in dem Rechtsstreit des President-elect, die er auf Twitter von sich gab: 

Er leidet also schon jetzt unter Zeitmangel und möchte sich so unschöne Probleme (mit Geld) vom Halse schaffen - und ein Vergleich ist ja kein Schuldeingeständnis ...

Mehr dazu bei http://www.spiegel.de/politik/ausland/trump-hatte-keine-zeit-fuer-university-rechtsstreit-a-1122146.html
und https://en.wikipedia.org/wiki/Trump_University
und http://www.nytimes.com/2016/06/01/us/politics/donald-trump-university.html?_r=0
und https://vimeo.com/192246946

Alle Artikel zu


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2Hr
Tags: Grundrechte, Zensur, Informationsfreiheit, Meinungsmonopol, Klagen, Trump University, Vergleich, Meinungsfreiheit, Pressefreiheit, Trump, USA, Amtseinfuehrung, Volksabstimmung, Verfolgung
Erstellt: 2016-11-20 08:45:13
Aufrufe: 275

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis