DE | EN
Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora RSS Vimeo Wir in der taz A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Unsere Artikel bei Tumblr Unsere Bilder bei Flickr Aktion FsA bei Wikipedia Spenden in Bitcoins Facebook Bitmessage Spenden über Betterplace Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere
25.09.2017 Netzeutralität in den USA am Abgrund

"Net Neutrality was a mistake"

Trump No 30: Schlechte Nachrichten für IhrePrivatsphäre! Trump's neuer FCC-Vorsitzender lässt die Provider (ISP) private Daten ohne Ihre Zustimmung verkaufen.

Für Internet Service Provider (ISPs) wird es noch einmal einfacher, die personenbezogenen Daten ihrer Kunden für Marketing- oder Werbezwecke zu verkaufen, ohne Sie um Erlaubnis zu fragen.  Präsident Donald Trump's neu ernannter FCC-Vorsitzender Ajit Pai ist ein Republikaner und Ex-Verizon Anwalt.

Ajit Pai, der sich mehrfach gegen die Netzneutralität offen geäußert hat, sagte letzte Woche während einer Rede auf dem Mobile World Congress, dass die Netzneutralität "ein Fehler" sei und dass die Kommission nun wieder in die Internetregulierung zurückkehrt. Jetzt setzt Pai die Datenschutzbestimmungen für ISPs aus und argumentiert, dass sie Unternehmen wie Google und Facebook, die von der Federal Trade Commission (FTC) reguliert werden, gegenüber den Internetanbieter wie Comcast und Verizon begünstigen.

Wie beeinflusst diese Regelung Sie? Auch wenn Sie sich nicht bewusst sind, Ihr Internet Service Provider kennt Ihre intimsten und persönlichen Online-Aktivitäten.

Es überrascht nicht, dass die Breitband-Industrie den neuen Schritt der FCC begeistert begrüsste und behaupten, dass "die Verbraucher am meisten profitieren, wenn der Schutz der Privatsphäre konsequent im gesamten Internet-Ökosystem angewendet wird".

Achtung Fake News: "Schutz der Privatsphäre konsequent im gesamten Internet-Ökosystem angewendet wird" = "abgeschafft"

Mehr dazu bei http://thehackernews.com/2017/03/fcc-ajit-pai-net-neutrality.html


Kommentar: RE: 20170925 Netzeutralität in den USA am Abgrund

Now, FCC Chairman Ajit Pai is under investigation for abusing his power to grease the wheels for this monopolistic merger. The FCC's top internal watchdog announced this week that it was investigating Pai's decision to loosen media ownership rules right around the same time the Sinclair-Tribune merger was being


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/2Q4
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/6194-20170925-netzeutralitaet-in-den-usa-am-abgrund.htm
Link im Tor-Netzwerk: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/6194-20170925-netzeutralitaet-in-den-usa-am-abgrund.htm
Tags: #USA #Trump #FCC #Zensur #Informationsfreiheit #Anonymisierung #Meinungsmonopol #Meinungsfreiheit #Pressefreiheit #Internetsperren #Netzneutralität #OpenSource #Persönlichkeitsrecht #Privatsphäre #Verbraucherdatenschutz #Datenschutz #Datensicherheit #Ergonomie #Datenskandale #Google
Erstellt: 2017-09-25 08:19:27
Aufrufe: 628

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis