DE | EN
Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora RSS Vimeo Wir in der taz A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Unsere Artikel bei Tumblr Unsere Bilder bei Flickr Aktion FsA bei Wikipedia Spenden in Bitcoins Facebook Bitmessage Spenden über Betterplace Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere
03.01.2020 Aufklären und vertuschen

Es gibt solche und solche PolitikerInnen

Uli Gellermann beschreibt in seinem Artikel in der Rationalgalerie zwei Politikerinnen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten.

Auf der einen Seite die Bundestagsabgeordnete der LINKEN Sevim Dağdelen, die sich seit Jahren für den Frieden und gegen Rüstungsexporte einsetzt, die an den wöchentlichen Mahnwachen für den grundlos inhaftierten Journalisten Julian Assange vor der US Botschaft in Berlin teilnimmt und auch maßgeblich die Anhörung dazu im Bundestag durchgeführt hat.

Sevim Dağdelen hat auch kürzlich Transparenz in eine platte, antirussische Lüge der Bundesregierung gebracht, als sie in der Tagesschau darauf hinwies, dass deutsche Behörden erst Monate nach dem Mord an einem (tschetschenischen) Georgier und sogar auch noch nach der Ausweisung der russischen Diplomaten offizielle Rechtshilfeersuchen an die russische Seite gestellt haben. Es konnte außer den auch von Präsident Putin genannten Geheimdienstkontakten in dem Fall gar keine Zusammenarbeit gegeben haben.

Auf der anderen Seite haben wir Ursula von der Leyen, die Präsidentin der Europäischen Kommission und frühere Verteidigungsministerin, deren Handy "versehentlich" von staatlichen Stellen gelöscht wurde, obwohl es bereits vorher vom Untersuchungsausschuss des Bundestags zu den hohen Beratenverträgen im Verteidigungsministerium angefordert worden war. Erst war es unauffindbar und dann plötzlich leer.

Ursula von der Leyen setzt damit nach Ansicht des Autors die Tradition ihres Vaters, des früheren Ministerpräsidenten Ernst Albrecht fort, der zur Aufklärung zum  "Celler Loch", jenem vom Geheimdienst fingierte Sprengstoffanschlag auf das Hochsicherheitsgefängnis Celle und zur Einschleusung von V-Personen in die Szene rund um die Rote Armee Fraktion auch nichts aufklären konnte oder wollte.

Mehr dazu bei https://www.rationalgalerie.de/home/krieg-und-frieden.html


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/378
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/7126-20200103-aufklaeren-und-vertuschen.htm
Link im Tor-Netzwerk: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/7126-20200103-aufklaeren-und-vertuschen.htm
Tags: #Unternehmen #Staat #Kontrolle #Steuerung #Zensur #Transparenz #Informationsfreiheit #CDU #LInke #Dagdelen #Leyen #Privatisierung #PPP #Mitbestimmung
Erstellt: 2020-01-03 09:36:07
Aufrufe: 122

Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied im European Civil Liberties Network Creative Commons Bundesfreiwilligendienst Wir speichern nicht World Beyond War Tor - The onion router HTTPS - verschlüsselte Verbindungen nutzen Wir verwenden kein JavaScript Für Transparenz in der Zivilgesellschaft