DE | EN
Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora RSS Vimeo taz A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Tumblr Flickr Wikipedia Bitcoin Facebook Bitmessage Betterplace Tor-Netzwerk https-everywhere
11.06.2013 Polizei stürmt Taksim Platz
Sorry, most articles are not available in English yet

News: Polizeieinsatz hat gerade begonnen

Auf den Istanbuler Taksim-Platz kommen gerade gepanzerte Fahrzeuge der Polizei, Mit Tränengas und Wasserwerfer hat die Polizei begonnen den Platz zu dieser frühen Stunde zurück zu erobern, da z.Zt. die Demonstranten übermüdet und in schwächster Zahl hier sind.

Die Arbeitsgruppe Polizei, Geheimdienste & Militär in Aktion Freiheit statt Angst verurteilt das Vorgehen der türkischen Regierung. Damit war das Angebot von Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan sich am Mi. erstmals mit Vertretern der Protestbewegung zu treffen, nur ein Scheinangebot, um die Bewegung zu täuschen.


Update 12.6.13 8:00h:

 

Türkische Anwälte protestieren gegen Massenfestnahme von Juristen

Die türkische Anwaltskammer hat am Dienstag scharf gegen die Festnahme von 44 Juristen im Gerichtsgebäude Caglayan in Istanbul protestiert.
Mehr dazu bei http://newsticker.sueddeutsche.de/list/id/1460977


 

 


Category[27]: Polizei&Geheimdienste Short-Link to this page: a-fsa.de/e/25n
Link to this page: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/3660-20130611-polizei-stuermt-taksim-platz.htm
Link with Tor: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/3660-20130611-polizei-stuermt-taksim-platz.htm
Tags: #FsaMitteilung #Polizei #TaksimPlatz #Demo #Unterstuetzung #Protest
Created: 2013-06-11 05:12:52
Hits: 1291

Leave a Comment

If you like a crypted answer you may copy your
public key into this field. (Optional)
To prevent the use of this form by spam robots, please enter the portrayed character set in the left picture below into the right field.
logos Mitglied im European Civil Liberties Network Creative Commons Bundesfreiwilligendienst We don't store user data World Beyond War Tor - The onion router HTTPS - use encrypted connections We don't use JavaScript For transparency in the civil society