DE | EN
Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora RSS Vimeo taz A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Tumblr Flickr Wikipedia Bitcoin Facebook Bitmessage Betterplace Tor-Netzwerk https-everywhere
31.08.2016 60 Millionen Dropbox Nutzer gehackt
Sorry, most articles are not available in English yet

Hacker brüsten sich mit Dropbox-Hack, das Unternehmen widerspricht

Unbekannte behaupten, sie hätten Millionen Dropbox-Accounts gehackt. Als Beweis haben sie einige hundert E-Mail-Adressen und Passwörter ins Netz gestellt. Darunter befinden sich wohl tatsächlich Dropbox-Zugangsdaten.

Dropbox versichert in einem Blogpost, der Service sei nicht gehackt worden.

Im Chip Praxistest steht was zu tun ist, falls das Dropbox-Konto gehackt wurde. Wurde der Dropbox-Account gehackt, sollten Sie schleunigst Ihr Passwort ändern und dabei ein sicheres Passwort auswählen.

Mehr dazu bei http://praxistipps.chip.de/dropbox-gehackt-was-tun_35497
und http://www.spiegel.de/netzwelt/apps/dropbox-hacker-stellen-zugangsdaten-online-angeblich-7-millionen-a-996980.html
und http://www.connect.de/news/dropbox-gehackt-passwort-aendern-60-millionen-accounts-3196258.html

Alle Artikel zu


Category[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link to this page: a-fsa.de/e/2FL
Link to this page: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/5713-20160831-60-millionen-dropbox-nutzer-gehackt.htm
Link with Tor: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/5713-20160831-60-millionen-dropbox-nutzer-gehackt.htm
Tags: #Verbraucherdatenschutz #Datenschutz #Datensicherheit #Datenpannen #Datenskandale #Dropbox #Hack #Cyberwar #Hacking #Trojaner #Cookies #Verschluesselung
Created: 2016-08-31 16:27:00
Hits: 989

Leave a Comment

If you like a crypted answer you may copy your
public key into this field. (Optional)
To prevent the use of this form by spam robots, please enter the portrayed character set in the left picture below into the right field.
logos Mitglied im European Civil Liberties Network Creative Commons Bundesfreiwilligendienst We don't store user data World Beyond War Tor - The onion router HTTPS - use encrypted connections We don't use JavaScript For transparency in the civil society