DE | EN
Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora Vimeo taz We at Mastodon A-FsA Song RSS Twitter Youtube Tumblr Flickr Wikipedia Bitcoin Facebook Bitmessage Betterplace Tor-Netzwerk https-everywhere
08.12.2018 Planung der Friedensbewegung für 2019
Sorry, most articles are not available in English yet

Ergebnisse des Friedensratschlags in Kassel am 1. und 2. Dezember

Zwei Tage lang hat sich der Friedensratschlag mit den Ergebnissen seiner Arbeit 2018 und den Planungen für 2019 beschäftigt. Das sind die Ideen für die nächste Zukunft in Kurzfassung:

Aktivitäten 2019

Wir kämpfen für einen grundlegenden Politikwechsel, um Kriege und Gewalt, Flucht und Hunger, Massenelend und soziale Ungerechtigkeit zu überwinden. Zahlreiche zivilgesellschaftliche Initiativen und Bewegungen entwickeln wie wir Druck auf die Politik, um die Lebensinteressen der Bevölkerung durchzusetzen.

Für uns gilt, die Zusammenarbeit mit Initiativen wie #Unteilbar, #Seebrücke, „Abrüsten statt Aufrüsten“, „Atomwaffen abschaffen“, Widerstand gegen die NATO und Aktionen für gewerkschaftliche, soziale und demokratische Rechte zu unterstützen. Wir streben einen Schulterschluss mit ihnen für folgende Ziele an: 

Für Abrüstung statt Aufrüstung

Die Forderung nach Abrüstung statt Aufrüstung bleibt der Schwerpunkt mit Unterschriftensammlungen unter den Appell und Informationsveranstaltungen insbesondere am 1.September 2019, dem 80. Jahrestag des deutschen Überfalls auf Polen. 

Stopp der Atomwaffen

Unterzeichnung des UN-Vertrages zur Ächtung aller Atomwaffen und Beibehaltung des INFVertrages, Aktionen in Büchel und dezentrale Aktionen zum Hiroshima-Tag am 6.8.2019 

Gegen den NATO-Konfrontationskurs

Proteste gegen die Münchner Sicherheitskonferenz am 16.2.2019, Netzwerk No-to-NATO: Gegen den NATO-Gipfel zum 70-jährigen Bestehen am 4.4.2019, Stopp Air Base Ramstein: Aktionswoche vom 24. - 29.6.2019 

Gegen die EU-Militarisierung

Aktivitäten aus Anlass der EU-Parlamentswahlen am 26. Mai 2019, insbesondere zur Rolle Deutschlands bei der EU-Militarisierung durch Pesco, die geplante europäische Armee. 

Spezielle Aktionsfelder

Beendigung der Auslandseinsätze der Bundeswehr, Stopp aller Waffenexporte, für Rüstungskonversion, gegen Kampfdrohnen für die Bundeswehr, gegen Bundeswehrwerbung in Bildungseinrichtungen, Etablierung und Schutz von Zivilklauseln an Hochschulen. 

Internationale Zusammenarbeit

Gegen die NATO-Aufrüstung und Wege zu einer friedlichen, demokratischen und sozialen Europäischen Union. 

Wünschen wir der Friedensbewegung die Kraft und den Erfolg!

Mehr dazu bei http://www.friedensratschlag.de/
und die Referate vom 25. Friedensratschlag hier als PDF http://www.friedensratschlag.de/?Startseite:25._Friedensratschlag_2018


Category[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link to this page: a-fsa.de/e/2Z4
Link to this page: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/6716-20181208-planung-der-friedensbewegung-fuer-2019.htm
Link with Tor: http://a6pdp5vmmw4zm5tifrc3qo2pyz7mvnk4zzimpesnckvzinubzmioddad.onion/de/articles/6716-20181208-planung-der-friedensbewegung-fuer-2019.htm
Tags: #SchuleohneMilitär #Atomwaffen #Militär #Bundeswehr #Aufrüstung #Waffenexporte #Drohnen #Frieden #Krieg #Friedenserziehung #Menschenrechte #Zivilklauseln #Grundrechte #NATO #Seebrücke #Aktivitaet
Created: 2018-12-08 09:48:43
Hits: 1053

Leave a Comment

If you like a crypted answer you may copy your
public key into this field. (Optional)
To prevent the use of this form by spam robots, please enter the portrayed character set in the left picture below into the right field.

CC license   European Civil Liberties Network   Bundesfreiwilligendienst   We don't store your data   World Beyond War   Use Tor router   Use HTTPS   No Java   For Transparency

logos Mitglied im European Civil Liberties Network Creative Commons Bundesfreiwilligendienst We don't store user data World Beyond War Tor - The onion router HTTPS - use encrypted connections We don't use JavaScript For transparency in the civil society