Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora RSS Vimeo Wir in der taz A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Unsere Artikel bei Tumblr Unsere Bilder bei Flickr Aktion FsA bei Wikipedia Spenden in Bitcoins Facebook Bitmessage Spenden über Betterplace Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere

Kampagnenstart "Verfassungsschutz abschaffen"

Beginn: Fr, 7. Feb 18:00 CET 2014
Ende:   So, 9. Feb 16:00 CET 2014
Ort:   Hannover, kargah e.V., Zur Bettfedernfabrik 1, 30451 Hannover
Kontakt: http://humanistischerunion.de
Tags: Überwachung, Verfassungsschutz, direkte Demokratie, Menschenrechte,

Diesen Termin als .ics Kalendereintrag herunterladen:  

Verfassungsschutz abschaffen


Die Humanistische Union wird vom 7.-9. Februar in Hannover ein Treffen zum Kampagnenstart "Verfassungsschutz abschaffen" machen und laedt hierzu alle Interessierten ein. Die Teilnahme ist fuer HU-Mitglieder kostenlos.

Was haben wir mit der Kampagne vor? NSU und NSA-Skandal – viele Menschen haben das Vertrauen in den Verfassungschutz endgültig verloren. Doch anstatt als Konsequenz den Verfassungsschutz abzuschaffen oder wenigstens grundlegend zu reformieren, will die neue Bundesregierung den Bundesverfassungsschutz zentralisieren und seinen Tausch von Daten mit der Polizei ausweiten. Ohne uns!

Wir wollen die Vertrauenskrise des Verfassungsschutzes nutzen, um möglichst viele Bürger*innen hinter unserer Forderung „Verfassungsschutz abschaffen!“ zu versammeln. Dafür wollen wir bundesweit informieren, diskutieren und öffentliche Aktionen machen. Wir wollen Unterschriften für unsere Petition im Internet sammeln und sie an die an die Verantwortlichen der Großen Koalition überreichen. Kommt es zur politischen Debatte auf Bundesebene, werden wir uns einmischen. Außerdem wollen wir die Bildungsarbeit des Verfassungsschutzes stoppen, indem wir Schulen davon überzeugen, auf die Gestaltung von Unterricht durch den Verfassungsschutz und seine Bildungsmaterialien zu verzichten.

Zurück zur Terminliste



Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis