Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora Vimeo Wir in der taz Wir bei Mastodon A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Unsere Artikel bei Tumblr Unsere Bilder bei Flickr Aktion FsA bei Wikipedia Spenden in Bitcoins Facebook Bitmessage Spenden über Betterplace Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere

Gedenken an Patrice Lumumba

Beginn: Fr, 17. Jan 00:00 CET 2014
Ende:   Fr, 17. Jan 00:00 CET 2014
Ort:   Wuppertal, AMBASSADE (Bar/Restaurant), Hofaue 69l und Nordlicht am Otto-Böhne-Platz, Marienstraße
Kontakt: http://thecaravan.org
Tags: 3. Welt, Unterdrückung, Lumumba, Gedenken, Afrika, Freiheit, Film

Diesen Termin als .ics Kalendereintrag herunterladen:  


Erinnern an Patrice Lumumba – unser Erbe ist nicht zu vergessen!

und Filmvorführung "Schatten über Kongo" Pippa Scott, D 2012 im Nordlicht

Patrice Lumumbas Ermordung jährt sich am 17. Januar zum 53. Mal. Er war der erste frei gewählte Ministerpräsident Kongos nach der kolonialen Okkupation des Landes durch die Belgier.Patrice Lumumba kämpfte unter schwierigen Bedingungen für die Freiheit, die Würde und die Selbst­ bestimmung des Kongo. Er scheute sich nicht, koloniales Unrecht deutlich anzuprangern.

Der Kongo ist reich an Bodenschätzen und Agrarressourcen. Wurde der Kongo auch formell aus der belgischen Kolonialherrschaft entlassen, sollte die wirtschaftliche Kontrolle über die Reichtümer des Landes weiterhin bei den ehemaligen Kolonialherren und westlichen Unternehmen verbleiben. Patrice Lumumbas konsequenter Einsatz für die Interessen der vom kolonialen Unrecht gebeutelten Bevölkerung, konnte von der Kolonialmacht und den USA nicht hingenommen werden und wurde ihm zum Verhängnis. Nach nur 3 Monaten als Ministerpräsident wurde Patrice Lumumba am 17. Januar 1961 von kongolesischen Putschisten unter belgischem Kommando nach brutalen Folterungen er­schossen. Drahtzieher waren neben Belgien vor allem der amerikanische und der britische Geheim­dienst.

Wir wollen an den Freiheitskämpfer Patrice Lumumba erinnern, wir wollen in Beiträgen deutlich machen, wofür Lumumba stand und warum er ermordet wurde. Von Lopango Ya Banka (einer engagierten, kongolesischen Hip Hop Gruppe) werden zwei Videoclips gezeigt.
Wir glauben, dass die gleichen Interessen, die hinter Lumumbas Ermordung standen auch heute für Ausplünderung und Unterdrückung in Afrika und die gegenwärtigen Missstände im Kongo verant­wortlich sind.

Wir laden am Freitag den 17. Januar 2014 zum Gedenken an Patrice Lumumba ein. Die Veranstal­tung findet im AMBASSADE (afrikanische Bar und Restaurant) in der Hofaue 69 in Wuppertal-Elberfeld statt und beginnt um 20.00 Uhr.

Zurück zur Terminliste



Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied im European Civil Liberties Network Creative Commons Bundesfreiwilligendienst Wir speichern nicht World Beyond War Tor - The onion router HTTPS - verschlüsselte Verbindungen nutzen Wir verwenden kein JavaScript Für Transparenz in der Zivilgesellschaft