Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora Vimeo Wir in der taz Wir bei Mastodon A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Unsere Artikel bei Tumblr Unsere Bilder bei Flickr Aktion FsA bei Wikipedia Spenden in Bitcoins Facebook Bitmessage Spenden über Betterplace Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere

Sozialpolitische Sichten der GroKo- Verteidigungspolitik

Beginn: Mo, 10. Mai 10:00 CEST 2014
Ende:   Mo, 10. Mai 20:00 CEST 2014
Ort:   Berlin, Ev. St. Markus Kirchengemeinde im „ANDREAS-HAUS“ Stralauer Platz 32
Kontakt: http://www.cfk.de
Tags: Krieg, Frieden, Abrüstung, Militär, Bundeswehr

Diesen Termin als .ics Kalendereintrag herunterladen:  

Christliche Friedenskonferenz: Sozialpolitische Sichten der GroKo- Verteidigungspolitik


Einladung zur CFK - Frühjahrstagung zum Weltfrauentag

Herr Gauck sagt: "Dies ist ein gutes Deutschland, das beste, das wir kennen." Und:Deutschlands wichtigstes außenpolitisches Interesse im 21.Jh. ist, das "Ordnungsgefüge", die "offene Weltordnung zu erhalten und zukunftsfähig zu machen."

Wir fragen:
10:30h Was bedeutet es, dass dieses Deutschland drittgrößter Waffenexporteur der Welt ist? Wie verteidigt eine familienfreundliche Bundeswehr Deutschlands Interessen im Ausland?
Harri Grünberg, wiss. MA / Fraktion Die Linke, Berlin

11:45h Welche alternativen Ansätze sieht die Jineoloji (Frauenwissenschaft)?
Susanne Rößling, Berlin, Kurdischer-internationalistischer FrauenRat)

12:45h Mittagspause

13:30h Bericht aus den Niederlanden - Jenny Schneider van Egten, Leusden
Frau von der Leyen sagt: "Wir brauchen die familienfreundliche Bundeswehr."

Wir fragen:

14:30h Verändern sich dadurch Deutschlands Feindbild, Blick auf den Gegner oder Agieren als UNO-Mitglied?
Prof. em. Dr. Helga Hörz, Berlin
16:00h Pause

Herr de Maizière sagt: "Die Bundeswehr versteht sich auch als Teil der Friedensbewegung."

Wir fragen:
16:30h Muss auch die Friedensbewegung als Teil der Bundeswehr verstanden
werden?
Christine Hoffmann, Bln, Pax Christi (angefragt)

17:30h Abendbrot

18.30h Informationen aus den Netzwerken und der Koordinierungsgruppe,
Planung weiterer Aktivitäten

erbetener Tagungsbeitrag: 10 EUR, ermäßigt 5 EUR

Achtung- Ortswechsel am Samstag Möglicherweise müssen wir samstags an einem anderen Ort – auch nahe Ostbahnhof - tagen. Bitte bei Anmeldung erfragen.

Zurück zur Terminliste



Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied im European Civil Liberties Network Creative Commons Bundesfreiwilligendienst Wir speichern nicht World Beyond War Tor - The onion router HTTPS - verschlüsselte Verbindungen nutzen Wir verwenden kein JavaScript Für Transparenz in der Zivilgesellschaft