Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora RSS Vimeo Wir in der taz A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Unsere Artikel bei Tumblr Unsere Bilder bei Flickr Aktion FsA bei Wikipedia Spenden in Bitcoins Facebook Bitmessage Spenden über Betterplace Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere

Kundgebung gegen Brandanschlag auf Flüchtlingsunterkunft

Beginn: So, 04. Mai 16:00 CEST 2014
Ende:   So, 04. Mai 18:00 CEST 2014
Ort:   Berlin, Berlin-Köpenick, Salvador-Allende-Straße/ Wendenschloßstraße
Geodaten: (N52.4475),(E13.5938)

Kontakt: http://uffmucken-schoeneweide.de/2014/04/30/4-mai-kundgebung-gegen-den-rassistischen-spaziergang-in-treptow-koepenick/
Tags: Flucht, Migration, Asyl, Frontex, Abschiebung, Neo-Nazis, Brandanschlag

Diesen Termin als .ics Kalendereintrag herunterladen:  

Refugees Welcome – Rassismus stoppen! Solidarität mit Geflüchteten in Treptow-Köpenick und überall!



16. November 2013:In der Nacht werden in ganz Köpenick fünf Sprühereien entdeckt.
23. November: Zwei betrunkene Männer versuchen in die Unterkunft im Allende-Viertel einzubrechen, werden aber von der Polizei gestellt.
8. Februar 2014: Die NPD beginnt ihre rassistische Kundgebungstour unter dem Motto „Sicher leben – Asylflut stoppen“ vor dem Allende-Center.
22. Februar: Im Allende-Viertel hängen Unbekannte Plakate mit rassistischem Inhalt auf.
13. April: Etwa 30 Anwohner*innen folgen dem Aufruf der rassistischen Bürgerinitiative gegen die Unterkunft.
29. April: Am Abend zünden zwei Männer eine Eingangstür des Gebäudes an und zeigen den Hitlergruß.

Nicht nur in Berlin-Hellersdorf und dem sächsischen Schneeberg kam es in den letzten Monaten zu rassistischer Hetze und Aufmärschen gegen neu eröffnete Unterkünfte für Geflüchtete. Vielerorts und so auch in Treptow-Köpenick üben rassistische Anwohner*innen und die neonazistische NPD den Schulterschluss gegen Menschen, die in Deutschland Schutz und die Chance auf ein Leben in Sicherheit und Freiheit suchen.

Die antifaschistische Jugendinitiative Uffmucken ruft gemeinsam mit
Bündnis für Demokratie und Toleranz Treptow-Köpenick,
DIE LINKE Treptow-Köpenick,
Jusos Treptow-Köpenick,
Flüchtlingsrat Berlin e.V.,
Berliner Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes - Bund der
Antifaschistinnen und Antifaschisten e.V.,
VVN-BdA Köpenick e.V. sowie
Antifaschistischem Bündnis Südost
zur Kundgebung gegen den rassistisch motivierten Brandanschlag auf die von Geflüchteten bewohnte Unterkunft "Salvador-Allende-Haus"und gegen den rassistischen Spaziergang im Berliner Bezirk Treptow-Köpenick auf.

Zurück zur Terminliste



Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis