Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora Vimeo Wir in der taz Wir bei Mastodon A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Unsere Artikel bei Tumblr Unsere Bilder bei Flickr Aktion FsA bei Wikipedia Spenden in Bitcoins Facebook Bitmessage Spenden über Betterplace Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere

Der Ukraine-Konflikt Ausgangspunkt, Hintergrund und: Wie weiter??

Beginn: Di, 07. Okt 19:30 CEST 2014
Ende:   Di, 07. Okt 21:00 CEST 2014
Ort:   Berlin-Schöneberg, Ahornstr. 5, Nähe U-Nollendorfplatz
Geodaten: (N52.5015),(E13.3523)

Kontakt: http://www.gew-berlin.de
Tags: Frieden, Krieg, Militär, Ukraine, Russland, NATO, Konflikt

Diesen Termin als .ics Kalendereintrag herunterladen:  

Vortrag und Diskussion mit dem Journalisten Reinhard Lauterbach


AG Friedenserziehung und Friedenspolitik (GEW Berlin) lädt ein:
Ein Ende des Krieges in der Ukraine scheint trotz der zeitweiligen Waffenruhe und trotz getroffener Vereinbarungen eher unsicher. Die Konfrontation innerhalb der Ukraine und zwischen den involvierten Mächten USA, EU und Russland spitzt sich weiterhin zu.
Wer verfolgt in dieser Auseinandersetzung welche Interessen?
Geht es, wie die meisten Medien verkünden, um eine "Wiederbelebung der Sowjetunion" oder um die Durchsetzung geostrategischer Interessen der USA und EU?
Welche Rolle spielen im innerukrainischen Machtkampf die faschistischen Gruppierungen? Welche Rolle spielen die internen Differenzen zwischen USA und EU?
Und nicht zuletzt: Welche Möglichkeiten gibt es, diesen Gesamtkonflikt zu entschärfen und letztlich zu lösen??


Zu diesem Thema haben wir den Journalisten Reinhard Lauterbach eingeladen, der in seinen Artikeln seit Beginn des Ukraine-Konflikts Analysen und Informationen liefert, die wir bei den meisten Medien vergeblich suchen.

Er wird zunächst mit einem Vortrag in die Thematik einführen, danach bleibt -- wie immer bei unseren Themenabenden - ausreichend Zeit zur Diskussion.


Unsere Veranstaltungen sind öffentlich. Auch Interessierte, die nicht Mitglied der GEW sind, sind herzlich eingeladen.

Zurück zur Terminliste



Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied im European Civil Liberties Network Creative Commons Bundesfreiwilligendienst Wir speichern nicht World Beyond War Tor - The onion router HTTPS - verschlüsselte Verbindungen nutzen Wir verwenden kein JavaScript Für Transparenz in der Zivilgesellschaft