Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora Vimeo Wir in der taz Wir bei Mastodon A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Unsere Artikel bei Tumblr Unsere Bilder bei Flickr Aktion FsA bei Wikipedia Spenden in Bitcoins Facebook Bitmessage Spenden über Betterplace Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere

#NoPegida Aktion

Beginn: Sa, 28. Feb 14:00 CET 2015
Ende:   Sa, 28. Feb 17:00 CET 2015
Ort:   Dresden, Theaterplatz
Geodaten: (N51.0538),(E13.7363)

Kontakt: http://www.feb28.net
Tags: Rassismus, Fremdenfeindlichkeit, Migration, Asyl, Anti-Pegida, Willkommenskultur,

Diesen Termin als .ics Kalendereintrag herunterladen:  

Dresden für alle


Für den 28. Februar organisiert eine Gruppe von Geflüchteten mit Unterstützung des Bündnis "Dresden für alle" eine Großdemonstration in Dresden.

Alle Menschen aus ganz Deutschland sind dazu aufgerufen, an diesem Wochenende nach Dresden zu kommen und gemeinsam gegen Fremdenhass und für ein friedliches Zusammenleben ihr Gesicht zu zeigen.

Das ist dringend notwendig, da die Gewalttaten gegen Migranten seit Beginn der Pegida-Demonstrationen um etwa 130 % gestiegen sind (siehe ZEIT ONLINE vom 10.02.2015).
http://www.zeit.de/gesellschaft/2015-02/fluechtlingsunterkuenfte-angriffe-pegida

Viele Studierende und Lehrkräfte werden am Samstag den 28. Februar - koordiniert von Studis gegen Pegida - mit Bussen von zahlreichen Hochschulstandorten aus nach Dresden fahren, um gemeinsam mit denen, die direkt vom Fremdenhass in ihrer Stadt betroffen sind auf die Straße zu gehen.

Lassen Sie uns am 28.02. gemeinsam die Geflüchteten in ganz Deutschland unterstützen. Und zwar direkt in Dresden!

http://feb28.diphda.uberspace.de/

Damit möglichst viele Menschen an dem Wochenende nach Dresden kommen, brauchen wir Ihre Unterstützung! Machen Sie die Demonstration in ihrer Stadt bekannt. Jeder und jede kann einen Beitrag dafür leisten. Auch wenn Sie selbst nicht nach Dresden kommen können, können Sie vor Ort den Unterschied machen!

http://feb28.diphda.uberspace.de/

Weitere Veranstaltungen gegen Fremdenhass, Rassismus und für ein buntes Deutschland finden Sie wie gewohnt in der FB-Gruppe #NOPEGIDA.

https://www.facebook.com/nopegida/photos/a.564582116894470.126620.555824587770223/916804958338849/?type=1

Unsere Forderungen:
- Gleiche demokratische Rechte und nicht nur gleiche Pflichten
- Keine Kriminalisierung von Geflüchteten
- Zusammenleben aller Familienmitglieder und Verwandten
- Schnellerer Bearbeitung und schnellere Bestätigung unserer Asylanträge
- Unterbringung in geeigneteren Unterkünften - Wohnungen statt Lager
- Bessere Integration durch Deutschkurse von Beginn an
- Das Recht eine Arbeit aufzunehmen von Beginn an
- Abschaffung der Residenzpflicht für alle Geflüchteten
- Gleichbehandlung aller Flüchtlingen
- Keine Abschiebungen im Winter! Keine Abschiebegefängnisse!
- Keine Abschiebungen in Länder mit inhumanen Lebensbedingungen.



Zurück zur Terminliste



Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied im European Civil Liberties Network Creative Commons Bundesfreiwilligendienst Wir speichern nicht World Beyond War Tor - The onion router HTTPS - verschlüsselte Verbindungen nutzen Wir verwenden kein JavaScript Für Transparenz in der Zivilgesellschaft