Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora RSS Vimeo Wir in der taz A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Unsere Artikel bei Tumblr Unsere Bilder bei Flickr Aktion FsA bei Wikipedia Spenden in Bitcoins Facebook Bitmessage Spenden über Betterplace Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere

STOPP Ramstein in der Kirche: (Drohnen-) Kriege beenden!

Beginn: Fr, 10. Jun 11:00 CEST 2016
Ende:   Fr, 10. Jun 22:00 CEST 2016
Ort:   Kaiserslautern, Versöhnungskirche, Leipziger Str. 1, 67663 Kaiserslautern
Geodaten: (N49.4337),(E7.7320)

Kontakt: http://ramstein-kampagne.eu
Tags: Atomwaffen, Militär, Bundeswehr, Aufrüstung, Waffenexporte, Drohnen, Frieden, Krieg, Friedenserziehung, Menschenrechte, Zivilklauseln,

Diesen Termin als .ics Kalendereintrag herunterladen:  

Veranstaltungen am Freitag, 10. Juni 2016


(Das Camp geht vom 8.-12.6. https://www.aktion-freiheitstattangst.org/events/1756-20160608.htm )

Am Tag vor der Protestaktion – Menschenkette STOPP RAMSTEIN – finden von morgens an Veranstaltungen in der Versöhnungskirche statt. Diese nehmen mit der Veranstaltung „(Drohnen-) Kriege beenden!“ mit Willy Wimmer und Albrecht Müller um 19.00h ihren Höhepunkt.

Der Tag im Überblick

Ort: Versöhnungskirche, Leipziger Str. 1, 67663 Kaiserslautern
ab 11.00h
Aktionstreffen
Was ist noch zu tun zur Vorbereitung der Menschenkette mit den
Aktivisten aus dem Camp und der Region?
Danach: Verteilungsaktionen, Malaktionen, Organisationsabsicherungen
14.00h – 16.00h Bilderberger – Eine Konferenz wird demaskiert
Diskussion über ein strategisches Projekt der internationalen Eliten
Pedram Shahyar (Blogger)
Reiner Braun (IALANA)
16.00h – 18.30h Drohnen-Morde, „Krieg gegen den Terror“ und die Aushöhlung des
Völkerrechts
wie können gesellschaftliche Mehrheiten dagegen mobilisiert
werden?
Ray McGovern, ehemaliger CIA-Analyst, Veteran Intelligence
Professionals for Sanity
Elsa Rassbach, CODEPINK, DFG-VK, attac
Moderation: Connie Burkert-Schmitz, Sprecherin Initiative Stopp
Ramstein Kaiserslautern
16.00h – 18.30h NATO- abschaffen, überwinden, auflösen, demokratisieren,
mit Aktionen delegitimieren – eine Strategiedebatte in und aus der
Friedensbewegung
Rainer Rupp, Journalist
Alexander Neu, MdB Die Linke
Klaus Hartmann, Freidenker
Anneliese Fikentscher, Arbeiterfotographie
Moderation: Kristine Karch, Netzwerk No to war – No to NATO
19.00h – 21.30h (Drohnen-) Kriege beenden!
Willy Wimmer (Parlamentarischer Staatssekretär beim
Bundesminister der Verteidigung a.D.),
Albrecht Müller (NachDenkSeiten)
Moderation: Christiane Reymann (Journalistin)

Den ganzen Tag über ist der Ort Anlaufpunkt, Treff- und Informationspunkt für alle Aktionen des Wochenendes.

Zurück zur Terminliste



Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied im European Civil Liberties Network Creative Commons Bundesfreiwilligendienst Wir speichern nicht World Beyond War Tor - The onion router HTTPS - verschlüsselte Verbindungen nutzen Wir verwenden kein JavaScript Für Transparenz in der Zivilgesellschaft