Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora RSS Vimeo Wir in der taz A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Unsere Artikel bei Tumblr Unsere Bilder bei Flickr Aktion FsA bei Wikipedia Spenden in Bitcoins Facebook Bitmessage Spenden über Betterplace Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere

Steuertrick der Atomkonzerne stoppen

Beginn: Fr, 04. Nov 13:00 CET 2016
Ende:   Fr, 04. Nov 15:00 CET 2016
Ort:   Berlin-Mitte, Finanzministerium, Wilhelmstr. 97
Geodaten: (N52.5088),(E13.3847)

Kontakt: http://newsletter.umweltinstitut.org/c/20088296/f66735c710511-ofzzai
Tags: Bankdaten, Grundrechte, Umwelt, Atomsteuer, Kohleausstieg

Diesen Termin als .ics Kalendereintrag herunterladen:  

Aktion gegen Atomkraft


Am Freitag präsentiert Bundesfinanzminister
Schäuble die Schätzung der Steuereinnahmen für dieses und die
nächsten Jahre. Anlässlich dieses Termins wollen wir ihn mit einer
kreativen Protestaktion an seine Pflicht erinnern, Steuervermeidung zu
verhindern.

FORDERN SIE HERRN SCHÄUBLE MIT UNS GEMEINSAM AUF, DEN STEUERTRICK DER
ATOMKONZERNE ZU STOPPEN!

Wann: FREITAG, 4. NOVEMBER, 13.00 UHR

Wo: vor dem Bundesministerium der Finanzen,
Wilhelmstraße 97, 10117 Berlin

Wenn Sie eigene Protestschilder basteln und mitbringen, macht das
unsere Aktion besonders bunt. Ansonsten stellen wir Ihnen gerne
Schilder zur Verfügung. Haben Sie Lust, sich als anzugtragendeR
AtomlobbyistIn zu verkleiden? Dann freuen wir uns auf Ihre Mitwirkung
an unserem Aktionsbild!

Zurück zur Terminliste



Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied im European Civil Liberties Network Creative Commons Bundesfreiwilligendienst Wir speichern nicht World Beyond War Tor - The onion router HTTPS - verschlüsselte Verbindungen nutzen Wir verwenden kein JavaScript Für Transparenz in der Zivilgesellschaft