banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook

"Wider den grenzenlosen Krieg" – eigenmächtige Töten mit Drohnen stürzt die Welt ins rechtlose Chaos

Beginn: Mi, 18. Jan 19:30 CET 2017
Ende:   Mi, 18. Jan 21:30 CET 2017
Ort:   Berlin-Tiergarten, An der Urania
Geodaten: (N52.5012),(E13.3477)

Kontakt: http://www.friko-berlin.de
Tags: Militär, Bundeswehr, Aufrüstung, Waffenexporte, Drohnen, Frieden, Krieg, Friedenserziehung, Menschenrechte, Zivilklauseln,


Am 18. 01. um 19:30 gibt es eine sehr interessante Veranstaltung in der Urania (U Wittenbergplatz):

Wider den grenzenlosen Krieg – Warum das eigenmächtige Töten mit Drohnen die Welt ins rechtlose Chaos stürzt

Der Einsatz von Drohnen zum Töten von Menschen weit weg aktueller Kriegsschauplätze hat in den letzten zwei Jahrzehnten stark zugenommen. Solche Angriffe unterliegen ausschließlich der Bewertung des Angreifers, der sie mit dem Interesse rechtfertigt, sich zu schützen oder Terror abzuwehren. Diskutieren Sie mit Dr. Brunner, wer mit diesen Einsätzen welche Ziele verfolgt, welches Ausmaß sie angenommen haben, und wie die Bundesrepublik dem humanitären Völkerrecht wieder Geltung verschaffen kann!

Dr. Karl Heinz Brunner, SPD-MdB,
Obmann des Unterausschusses „Abrüstung, Rüstungskontrolle und Nichtverbreitung“ und Mitglied des Verteidigungsausschusses, Berlin

http://www.urania.de/wider-den-grenzenlosen-krieg-warum-das-eigenmaechtige-toeten-mit-drohnen-die-welt-ins-rechtlose

KOMMT BITTE ZAHLREICH
Reservierung per Telefon: 030 218 9091
Online-Reservierung: www.urania.de
Die Veranstaltung ist kostenpflichtig aber preiswert!

Zurück zur Terminliste



Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis