banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook Wikipedia

Gegen Rassismus und Chauvinismus demonstrieren!

Beginn: Fr, 20. Jan 17:00 CET 2017
Ende:   Fr, 20. Jan 19:00 CET 2017
Ort:   Berlin-Tiergarten, Schillstr. 9
Geodaten: (N52.5040),(E13.3504)

Kontakt: http://the-coalition.berlin/
Tags: Grundrechte, Menschenrechte, Asyl, Flucht, Folter, Abschiebung, Migration, Todesstrafe, Hinrichtungen, Gefängnisindustrie,

Die Politik von Trump und allen anderen Rechtspopulisten stoppen!


Beginn um 17 Uhr in der Schillstr. 9, Ende um 18 Uhr am Brandenburger Tor


Am 20. Januar 2017 soll Donald Trump in sein Amt als 44. Präsident der
Vereinigten Staaten von Amerika eingeführt werden. In vielen Orten und
Städten der USA werden Menschen gegen Trump demonstrieren.

Wir auch! In Berlin und in vielen anderen Orten Deutschlands – wo immer möglich – wollen wir gegen Rassismus und Chauvinismus demonstrieren!

Wir demonstrieren gegen Donald Trump – der wie dessen soziales Umfeld für
eine Politik der massiven Aufrüstung, der Konfrontation u.a. gegen den Iran
und Kuba aber auch Russland steht.

Wir wollen endlich von den USA eine Politik, die aufhört, Kriege in aller
Welt anzuzetteln. Wir wollen eine Politik, die nicht weiter aufrüstet, die
Schluss macht mit den Drohnenmorden. Wir wollen, dass von den USA endlich
Frieden ausgeht.

Wir sind den USA dankbar für ihren Beitrag zur Befreiung Europas vom
Faschismus. Gerade dieser Beitrag der Vereinigten Staaten fordert heute von
der Regierung der USA zu verlangen, nicht länger Russland mit Sanktionen und
Krieg zu bedrohen. Zusammenarbeit für den Frieden zwischen den USA und
Russland kann auch dazu beitragen, den furchtbaren Krieg in Syrien zu
beenden. Sicherheit in der Welt erfordert globale soziale Gerechtigkeit,
Abrüstung und die Stärke des Rechtes gegen das Recht der Stärkeren überall
auf der Welt.

Trumps Aufforderung nach mehr Aufrüstung der NATO-Partner ist abzulehnen.

Unsere Antwort an Trump: US-Atomwaffen aus Deutschland abziehen und NATO
auflösen!


Setzen wir ein weltweites Zeichen gegen Trumps Spaltung der Gesellschaft,
gegen sein Aufhetzen der Menschen und Völker gegeneinander, insbesondere
auch gegen seinen Rassismus.

Wir treffen uns zur Demonstration und Protestkundgebung „der Koalition“ auch
mit dem anderen friedlichen US-Amerika am 20.01.2016 ab 17.00 Uhr
(Schillstraße 9, 10785 Berlin), Ende gegen 18.00 Uhr am Brandenburger Tor.

Mehr Informationen über “The Coalition” und wer ihr angehört findet sich auf
http://the-coalition.berlin/ oder auf Facebook
https://www.facebook.com/events/1774027806195503




Zurück zur Terminliste



Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis