banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook Wikipedia

Drone

Beginn: Do, 23. Feb 20:30 CET 2017
Ende:   Do, 01. Jan 22:00 CET 2017
Ort:   C/O Berlin Foundation . Amerika Haus . Hardenbergstraße 22–24 . 10623 Berlin
Geodaten: (N52.5067),(E13.3306)

Kontakt: http://www.co-berlin.org/drone
Tags: Militär, Drohnen, Frieden, Krieg, Menschenrechte

Drone zeichnet den Verlauf und die einzelnen Schritte des heimlichen Drohnenkriegs der CIA in Pakistan nach. Der Film beleuchtet, wie es sich anfühlt, in abgelegenen Regionen Pakistans mit der ständigen Bedrohung durch diese unbemannten und doch machtvollen Fluggeräte zu leben. Aber er beleuchtet auch die Empfindungen der Drohnenpiloten, die ethischen Standpunkte der Drohnenentwickler und die Argumente der Politiker, die den Einsatz von Drohnen vehement rechtfertigen. Er zeigt die Rekrutierung junger Drohnenpiloten auf Computerspielmessen, aber auch Menschen, die gegen die Verletzung von Bürgerrechten aufbegehren. Der Film wirft Fragen über die größte militärische Revolution unserer Zeit auf und vermittelt Einsichten in das Wesen der Drohnenkriegsführung. Ein Blick auf das Verschwinden des empathischen, rechenschaftspflichtigen Menschen in der Kriegsführung des 21. Jahrhunderts.

NO, 2014, 79 min, OmU
Regie Tonje Hessen Schei

Eintritt frei

Karte

Zurück zur Terminliste



Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis