banner sicherheit https-everywhere Zugriff im Tor-Netzwerk Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora RSS Vimeo A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Flickr Spenden über Betterplace Bitmessage Facebook Wikipedia

Grenzenlose Solidarität statt G20 !

Beginn: Sa, 08. Jul 11:00 CEST 2017
Ende:   Sa, 08. Jul 18:00 CEST 2017
Ort:   Hamburg, Deichtorplatz
Geodaten: (N53.5480),(E10.0058)

Kontakt: http://g20-demo.de
Tags: G20, Wirtschaft, soziales, Kapitalismus, Armut, Hunger, Hartz IV, Aufrüstung, Waffenexporte, Drohnen, Frieden, Krieg, Menschenrechte,

Internationale Großdemonstration gegen den G20 Gipfel


Wir werden unsere Ablehnung der kalten und grausamen Welt des globalen Kapitalismus deutlich machen, wie sie von den G20 repräsentiert und organisiert wird. Wir werden unsere Solidarität mit all jenen zum Ausdruck bringen, die weltweit durch Proteste, Streiks oder Aufstände der Politik der G20 entgegentreten.

Unser Verlangen nach einer Welt des Friedens, der globalen Gerechtigkeit und der grenzenlosen Solidarität wird unüberhörbar sein.

Wir laden alle Menschen ein, die unsere Empörung und unsere Hoffnung teilen, mit uns gemeinsam am 8. Juli 2017 in Hamburg zu einer lauten, bunten und vielfältigen Demonstration auf die Straße zu gehen.

Demo am 8.7.17
ab 11h
Hamburg, Deichtorplatz



Aktion Freiheit statt Angst ist Unterstützer der Demo
http://g20-demo.de/de/gruppen-und-organisationen/

Zurück zur Terminliste



Kommentar abgeben

Wer hat, der kann! Für eine verschlüsselte Rückantwort hier den eigenen Public Key reinkopieren.
(Natürlich optional)
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots auszuschließen.
logos Mitglied bei European Civil Liberties Network Creative Commons Mitglied bei WorldBeyondWar Wir unterstützen den CCC Beim freiwilligen Engagement stets dabei Mitglied bei Schule ohne Militär Wir speichern nicht Wir verwenden kein JavaScript Mitglied bei Fundamental Right Platform Für Transparenz in der Zivilgesellschaft Nominiert für Deutschen Engagementpreis